Protokolldateien

Meldungen, die sich auf die Domäne beziehen, und Meldungen aus X-Manager und der Verwaltungskonsole werden automatisch protokolliert. Sie können für die einzelnen Sitzungen zusätzliche Informationen (z. B. Schriftart, Tastatur, Netzwerkaktivität, X-Protokollfehler usw.) an die Protokolldateien senden, indem Sie die Optionen auf der Registerkarte Protokollierung in der Sitzungskonfiguration aktivieren.

Für die folgenden Anwendungen und Dienste werden Reflection X-Protokolldateien erstellt:

 

Anwendung

Protokolldatei

 

 

X-Manager

xmanager.log

 

 

X-Manager für Domänen

xmanager.log

 

 

X-Verwaltungskonsole

xadmin.log

 

 

rxsconfig

rxsconfig.log

 

 

rxmigrate

migration.log

 

 

Dienst

Protokolldatei

 

 

Reflection X-Dienst

rxs.log

 

 

Domänencontroller
(Prozess des Reflection X-Dienstes)

domain.log

 

 

Domänenknoten
(Prozess des Reflection X-Dienstes)

node.log

 

 

Remotesitzungsdienste
(Prozess des Reflection X-Dienstes)

node.log

 

Diese Protokolldateien werden auf den verschiedenen Plattformen in folgenden Verzeichnissen abgelegt:

 

Windows

Anwendungsprotokolldateien: %USERPROFILE%\.attachmate\rx\logs

Dienstprotokolldateien: %ALLUSERSPROFILE%\.attachmate\rx\logs

 

UNIX

Anwendungsprotokolldateien:
~/.attachmate/rx/logs

Dienstprotokolldateien:
rxs.log (Dienststartprogramm)
/var/log

rxs.log (Protokolldatei für den Dienst), domain.log, node.log, rxsconfig.log
/opt/rxadvantage/logs

 

HP-UX

Anwendungsprotokolldateien:
~/.attachmate/rx/logs

Dienstprotokolldateien:
rxs.log (Dienststartprogramm)
/var/adm

rxs.log (Protokolldatei für den Dienst), domain.log, node.log, rxsconfig.log
/opt/rxadvantage/logs