Importieren installierter Vorlagen

Wenn in Ihrem System Vorlagen vorhanden sind, wird beim ersten Start von X-Manager oder X-Manager für Domänen das Dialogfeld Migrierte Einstellungen und Vorlagen importieren geöffnet. Dieses Dialogfeld wird anschließend nicht mehr angezeigt. Nach einer Aktualisierung von einer früheren Version wird es überhaupt nicht geöffnet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Vorlagen manuell zu importieren.

Hinweis: Wenn Sie unter Windows arbeiten, können Sie in der Windows-Systemsteuerung unter Programme und Funktionen überprüfen, ob die Vorlagen installiert sind. Wählen Sie Ihr installiertes Reflection-Produkt aus, und klicken Sie auf Ändern. Prüfen Sie auf der Registerkarte Featureauswahl unter Reflection X Advantage, ob die Elemente unter Vorlagen installiert sind.

So importieren Sie Vorlagen nach dem ersten Start

  1. Klicken Sie in X-Manager oder X-Manager für Domänen auf Datei > Importieren.
  2. Navigieren Sie zum Ordner templates. Dieser Ordner befindet sich im Installationsordner des Produkts. Beispiel:

    C:\Programme\Attachmate\Reflection\templates

  3. Wählen Sie die Vorlagendatei (*.rxd) aus, die Sie importieren möchten.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Konfigurationen importieren auf Markierungen aller Elemente in der aktiven Kategorie aufheben, um alle Konfigurationen zu markieren.
  5. Klicken Sie auf Importieren.

Verwandte Themen

Beispielkonfigurationen

Bereitstellen von Sitzungen mit einer benutzerdefinierten Vorlage