WebStation-Benutzermodus

Wenn Sie X-Manager öffnen, nachdem Sie eine Sitzung über die Verbindungsliste eines Reflection Security Gateway-Managementservers gestartet haben, wird in der Titelleiste X-Manager - WebStation-Benutzermodus angezeigt.

  • Wenn Sie eine X-Manager-Sitzung in diesem Modus starten, haben Sie Zugriff auf die vom Administrator erstellten X-Clients oder Startgruppen.
  • Je nachdem, wie die Sitzung vom Administrator konfiguriert wurde, werden die Clients entweder automatisch gestartet oder können nach Bedarf gestartet werden. Wenn X-Manager im Infobereich der Taskleiste ausgeführt wird (Standardeinstellung), müssen Sie die Option X-Manager anzeigen in der Taskleiste auswählen, um einen Client manuell zu starten.
  • Sie können mithilfe von X-Manager Clients hinzufügen, diese werden jedoch nicht als Bestandteil der Sitzung gespeichert und sind beim nächsten Starten der Sitzung über die Verbindungsliste nicht verfügbar. Sie können jedoch die Clients zur späteren Verwendung exportieren.