Inhalt /Index /Suche anzeigen

Leistungsprobleme

Bei Leistungsproblemen mit Reflection X Advantage können Sie Folgendes versuchen:

  • Lesen Sie die Sitzungsstatistiken für eine aktive Sitzung, um festzustellen, ob in Ihrem Netzwerk eine zu geringe Bandbreite oder hohe Latenz ein Problem darstellen. Informationen zum Verwenden von Remotesitzungsdiensten zur Verbesserung der Leistung mit X-Manager (Einzelplatzmodus) finden Sie unter "Konfigurieren einer verteilten Sitzung im Einzelplatzmodus". Wenn Sie mit X-Manager für Domänen arbeiten, finden Sie Informationen unter "Domäneneinrichtung: Verbessern der Leistung eines langsamen Netzwerks".
  • Legen Sie auf der Registerkarte Anzeige der Sitzungskonfiguration für Überlagerungsbildspeicherung die Option Wenn zugeordnet mit Speichern unter fest. Dadurch verringert sich der Netzwerkdatenverkehr von X-Clients.
  • Überwachen Sie die Sitzungen über die Registerkarte Domänenstatus der X-Verwaltungskonsole, um die Ursache des Problems zu finden.
  • Wenn Sie im Domänenmodus arbeiten, konfigurieren Sie den Lastenausgleich, und stellen Sie durch Auswahl eines geeigneten Lastenausgleichsschemas sicher, dass die Last optimal auf die Domänenknoten verteilt wird.

Verwandte Themen

Registerkarte "Allgemein"

Überwachen von Sitzungen

Konfigurieren des Lastenausgleichs

Domänensicherheit und PKI-Einstellungen – Domänenkomposition