Inhalt /Index /Suche anzeigen

Installation unter UNIX

Führen Sie die Schritte unten aus, um Reflection X Advantage unter UNIX- oder Linux-Systemen zu installieren.

X-Manager ist standardmäßig installiert. Diese Anwendung bietet umfassende Unterstützung von Verbindungen mit X-Clients im Einzelplatzmodus. Wenn Sie Reflection X Advantage im Domänenmodus ausführen möchten, müssen Sie auf den Computern in Ihrer Domäne zusätzliche Features installieren. Diese Features werden standardmäßig nicht installiert. Eine Aufstellung einiger typischer Installationskonfigurationen für den Domänenmodus finden Sie unter Welche Features sollte ich installieren? Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter Einrichten von Domänenkomponenten.

Hinweis: Die Emulatoren und FTP Client sind in UNIX-Installationsprogrammen nicht enthalten. Sie sind nur bei der Installation unter Windows verfügbar.

So installieren Sie Reflection X Advantage in UNIX-Systemen

  1. Laden Sie das Installationspaket für Ihr UNIX-Betriebssystem von der Downloadwebsite herunter.

    Hinweis: Die Downloaddateien (*.zip) für jedes unterstützte UNIX-System enthalten jeweils das 32-Bit- und das 64-Bit-Installationsprogramm, sofern beide Plattformen verfügbar sind.

  2. Dekomprimieren Sie die Downloaddatei, beispielsweise:

    unzip -d rx-advantage-5.0.0.999-prod-linux.zip

    Die erweiterte Downloaddatei enthält Binärdateien (*.bin) für die Installation auf verschiedenen Plattformen. Suchen Sie die passende Datei für Ihre UNIX-Plattform. Der Name des Produktinstallationspakets beginnt mit "rxa-5.n.n.nnn".

    Mit dem Paket, dessen Name mit "rxa_help-5.n.n.nnn" beginnt, werden die lokalen Hilfedateien installiert. Die Installation dieser Dateien ist optional. Standardmäßig verwendet Reflection X Advantage die Produkthilfe der Attachmate-Website. Weitere Informationen finden Sie unter Optionale Installation lokaler Hilfedateien.

  3. Wenn Sie die Dekomprimierung auf einem Windows-Computer vorgenommen haben, kopieren Sie die Installationsdatei für Ihre Plattform auf Ihren UNIX-Computer.
  4. Melden Sie sich als Root an, und navigieren Sie zu dem Verzeichnis mit der Installationsdatei.
  5. Ändern Sie die Berechtigungen für das Installationspaket, um dem Dateibesitzer Ausführungsrechte zu erteilen. Beispiel:

    chmod 744 rxa-5.0.0.999-prod-x86_84-linux.bin

  6. Starten Sie das Installationsprogramm. Beispiel:

    ./rxa-5.0.999-prod-x86_84-linux.bin

    Hinweis: Durch den obigen Befehl wird das Installationsprogramm InstallAnywhere gestartet, für das eine X11-Windows-Anzeige erforderlich ist. Wenn Sie eine Befehlszeileninstallation initiieren möchten, können Sie die Parameter -i console hinzufügen. Beispiel:
    ./rxa-5.0.999-prod-x86_84-linux.bin -i console

     

  7. Sie können die Auswahl der Features während der Installation ändern. X-Manager ist standardmäßig installiert.

    Hinweis: Wenn Sie die Option -i console verwenden, haben Sie die Möglichkeit, die zu installierenden Features anzugeben, indem Sie für die folgende Eingabeaufforderung eine durch Kommas getrennte Liste eingeben: „Wählen Sie die Features aus, die mit diesem Installationsprogramm installiert werden sollen:“ Wenn alle Features installiert werden sollen, können Sie 1,1 eingeben. Weitere Befehlszeilenoptionen finden Sie unter Installation auf UNIX-Systemen mithilfe einer Antwortdatei.

Installationsprotokolldatei

Auf UNIX-Systemen wird in folgendem Verzeichnis ein Installationsprotokoll abgelegt: /opt/rxadvantage/Attachmate_Reflection_X_Advantage_InstallLog.log.

Verwandte Themen

Welche Features von Reflection X Advantage sollte ich installieren?

Upgrade und Migration

Einrichten von Domänenkomponenten

Anpassung und Verteilung von Reflection X Advantage

Installation auf UNIX-Systemen mithilfe einer Antwortdatei