Inhalt /Index /Suche anzeigen

Zuordnen einer Funktionstaste

Diese Schritte dienen als Richtschnur für die Zuordnung jeder Taste, die unter Ausdrücklich zugeordnete Tasten auf der Registerkarte Taste zuordnen des Dialogfelds Tastaturbelegungen aufgeführt ist.

Angenommen, für Ihren X-Client ist eine Funktionstaste erforderlich (z. B. F23), die auf der Tastatur nicht vorhanden ist. Sie können eine der Funktionstasten (z. B. F10) zum Senden des F23-X-Keysym zuordnen.

So ordnen Sie die F10-Taste ohne gedrückte Umschalttaste zum Senden des F23-X-Keysym zu

  1. Klicken Sie in X-Manager oder X-Manager für Domänen auf Extras > Tastaturbelegungen.
  2. Wählen Sie unter Tastaturbelegung auswählen eine bearbeitbare Tastaturbelegung aus.

    Hinweis: Die Standardtastaturbelegungen können nicht bearbeitet werden. Klicken Sie auf Klonen, um eine neue benutzerdefinierte Tastaturbelegung basierend auf einer vorhandenen Tastaturbelegung zu erstellen.

  3. Verwenden Sie die Registerkarte Tastaturbelegung (wird standardmäßig angezeigt).
  4. Wählen Sie in der Liste Ausdrücklich zugeordnete Tasten links auf der Registerkarte die Taste F10 aus. (Wahlweise können Sie auf das Pluszeichen + in Ausdrücklich zugeordnete Tasten klicken, um das Dialogfeld Taste hinzufügen oder suchen zu öffnen. Setzen Sie den Cursor in das Feld Taste drücken, drücken Sie F10, und klicken Sie dann auf OK.)
  5. Klicken Sie bei ausgewählter F10-Taste auf die erste Schaltfläche Zugeordnetes X-Keysym ändern (neben der Beschreibung zu Ohne gedrückte Umschalttaste).
  6. Führen Sie im Dialogfeld Zugeordnetes X-Keysym ändern die folgenden Schritte zum Auswählen der Option F23 aus. (Da es sich nicht um eine physische Taste auf der Tastatur handelt, müssen Sie sie in der Liste auswählen.)
    1. Setzen Sie X-Keysym-Liste nach Kategorie filtern auf Funktionstasten.
    2. Wählen Sie F23 unter X-Keysym in Liste auswählen aus.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Auf der Registerkarte Taste zuordnen wird nun angezeigt, dass die F10-Taste dem F23-X-Keysym zugeordnet ist.

Hinweis: Administratoren können Tastaturbelegungen auch auf der Registerkarte Domänenkonfigurationen zuordnen.

Verwandte Themen

Tastaturbelegungen

Taste zuordnen