Inhalt /Index /Suche anzeigen

X-Manager-Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche von X-Manager umfasst links einen Navigationsbereich und rechts einen Konfigurationsbereich.

Navigationsbereich

Im Navigationsbereich können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie auf eine Konfiguration, um die zugehörigen Einstellungen rechts im Konfigurationsbereich anzuzeigen und/oder zu ändern.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Konfiguration, um ein Menü mit verfügbaren Aktionen anzuzeigen.
  • Auswählen einer Konfiguration und Verschieben derselben mithilfe der neben dem Abschnittstitel angezeigten Pfeilsymbole nach oben (Symbol "Nach oben") und nach unten (Symbol "Nach unten").
  • Ziehen und Ablegen einer Konfiguration, um sie innerhalb eines Abschnitts zu verschieben.
  • Ziehen eines X-Clients oder einer XDMCP-Verbindung in eine Sitzungskonfiguration, um sie mit dieser Sitzung zu starten.
  • Ziehen eines X-Clients oder einer XDMCP-Verbindung in eine Startgruppenkonfiguration, um sie dieser Startgruppe hinzuzufügen.
  • Sortieren der Konfigurationen in einem Abschnitt in alphabetischer Reihenfolge mithilfe des Sortiersymbols. Alphabetisch sortieren
  • Anzeigen und Ausblenden von Abschnitten mithilfe des Symbols zum Erweitern (Abschnitt erweitern) bzw. zum Reduzieren (Abschnitt ausblenden).
  • Ausblenden von Abschnitten oder Ändern der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden, über Datei > Voreinstellungen > Sichtbarkeit des Abschnitts.

     

     

    X-Clients

    Konfigurationsinformationen zum Starten einer X-Clientanwendung. Die Anwendung wird über den Befehl, den Sie in der Clientkonfiguration festlegen, auf einem Remotehost ausgeführt. Damit die Anzeige auf Ihrem Computer verwaltet werden kann, muss eine Sitzung ausgeführt werden. Sie können eine Standardsitzung angeben, die beim Starten des Clients automatisch gestartet wird.

     

    XDMCP-Verbindungen

    Konfigurationsinformationen zum Anzeigen eines Remote-UNIX-Desktops auf Ihrem Computer über XDMCP. Damit die Anzeige auf Ihrem Computer verwaltet werden kann, muss eine Sitzung für den X-Terminaldesktop ausgeführt werden. Sie können eine Standardsitzung angeben, die beim Starten der XDMCP-Verbindung automatisch gestartet wird.

     

    Startgruppen

    Hier können Sie mehrere X-Clients und/oder XDMCP-Verbindungen als Gruppe starten. Sie können einer Gruppe im Bereich Startgruppenkonfiguration Konfigurationen hinzufügen oder indem Sie X-Clientkonfigurationen und XDMCP-Konfigurationen auf den Namen der Startgruppenkonfiguration ziehen.

     

    Sitzungskonfigurationen

    Eine Kombination aus Einstellungen, die sich darauf auswirken, wie Ihre Verbindungen in Reflection X Advantage verwaltet und angezeigt werden. Sie können jedem Ihrer X-Clients (einschließlich XDMCP-Verbindungen) eine Standardsitzungskonfiguration zuordnen oder diese Konfigurationen so konfigurieren, dass Sie beim Starten des Clients zur Eingabe des Sitzungsnamens aufgefordert werden. Wenn die zugeordnete Sitzung nicht bereits aktiv ist, startet Reflection X Advantage die Sitzung, wenn Sie den Client starten.

     

    Angebotene Sitzungen

    (Nur X-Manager für Domänen) Dieses Element ist sichtbar, wenn ein anderer Domänenbenutzer Sie als zugelassenen Benutzer für eine aktive Sitzung hinzugefügt hat.

Konfigurationsbereich

Im Konfigurationsbereich sind folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Beachten Sie, dass alle Änderungen automatisch gespeichert werden. Entsprechende Schaltflächen wie OK oder Anwenden sind daher nicht vorhanden.
  • Sie können die Beispielkonfigurationen und alle zusätzlich erstellten Konfigurationen bearbeiten. Wenn Sie X-Manager für Domänen ausführen, werden möglicherweise auch öffentliche Konfigurationen angezeigt, die von einem Administrator erstellt und für Domänenbenutzer freigegeben wurden. Diese Konfigurationen können Sie nicht bearbeiten.
  • Aktive Sitzungen werden jeweils unter der Sitzungskonfiguration angezeigt. Klicken Sie auf eine aktive Sitzung, um Informationen zum Sitzungsstatus im Konfigurationsbereich anzuzeigen.
  • Änderungen, die Sie an einer Sitzungskonfiguration vornehmen, während die Sitzung aktiv ist, werden erst wirksam, nachdem die Sitzung beendet und neu gestartet wurde.
  • Sie können den Mauszeiger über eine Einstellung bewegen, um eine QuickInfo mit Informationen zu der Einstellung anzuzeigen. Weitere Informationen zum aktuellen Konfigurationsbereich erhalten Sie durch Klicken auf das Hilfesymbol . Help icon

Verwandte Themen

Symbole in Reflection X

Dialogfeld "Voreinstellungen"

Upgrades von Reflection X Version 13 oder 14