Dialogfeld "Konfigurationen exportieren"

Wegweiser

In diesem Dialogfeld können Sie verfügbare Konfigurationen (Einstellungen für Clients, Sitzungen, Schriftartensammlungen, Farbpaletten, Tastaturbelegungen und vertrauenswürdige Host- und Benutzerschlüssel) aus X-Manager auf dem aktiven Computer exportieren und in X-Manager auf einem anderen Computer importieren. Die exportierten Konfigurationen werden in einer RXD-Konfigurationsdatei gespeichert und durch Kopieren der Konfigurationsdatei auf den Zielcomputer mithilfe von X-Manager importiert. Administratoren können mithilfe der exportierten Konfigurationsdateien zudem benutzerdefinierte Vorlagen erstellen.

Verfügbare Konfigurationen

Verfügbare Konfigurationen

Listet alle Konfigurationen auf, die zum Exportieren zur Verfügung stehen.

Markierungen aller Elemente in der aktiven Kategorie aufheben

Markiert alle Elemente in der aktuellen Kategorie.

Markierungen aller Elemente in der aktiven Kategorie aufheben

Hebt die Markierung aller Elemente in der aktuellen Kategorie auf.

Exportoptionen

Referenzierte Konfigurationen automatisch hinzufügen

Mit dieser Option wird sichergestellt, dass bei Auswahl einer verfügbaren Konfiguration, die auf andere Konfigurationen verweist, auch alle zugehörigen Konfigurationen der Liste Zu exportierende Konfigurationen hinzugefügt werden.

Wenn Sie beispielsweise eine Clientkonfiguration zum Exportieren auswählen, werden der Liste Zu exportierende Konfigurationen ebenfalls die Sitzungs-, Schriftart-, Tastatur- und Farbpalettenkonfigurationen hinzugefügt, auf die diese Clientkonfiguration verweist.

Kennwörter aus exportierten Konfigurationen entfernen

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um sicherzustellen, dass alle gespeicherten Kennwortzeichenfolgen aus den zu exportierenden Konfigurationen entfernt werden.

Vorlagenkonfiguration

Hinweis: Diese Optionen sind nur relevant, wenn Sie als Administrator Vorlagen zum Hinzufügen zu einer Reflection X Advantage-Bereitstellung konfigurieren.

Vorlagenname

Wenn diese RXD-Datei im Ordner templates vorhanden ist, ist der hier angegebene Name in der Liste der verfügbaren Vorlagen im Dialogfeld Migrierte Einstellungen und Vorlagen importieren aufgeführt, das beim ersten Start angezeigt wird. (Dieser Name wird nicht verwendet, wenn Vorlage beim ersten Ausführen automatisch importieren aktiviert ist.)

 

Vorlage beim ersten Ausführen automatisch importieren

Wenn diese RXD-Datei im Ordner templates vorhanden ist, werden die darin enthaltenen Konfigurationen beim ersten Start automatisch importiert.

Zu exportierende Konfigurationen

Zu exportierende Konfigurationen

Listet alle Konfigurationen auf, die der exportierten Datei hinzugefügt werden.

Name

Bezeichnet eine zu exportierende Konfiguration.

Typ

Gibt den Typ der zu exportierenden Konfiguration an.

Grund

Gibt an, warum die Konfiguration der Liste Zu exportierende Konfigurationen hinzugefügt wird (entweder Ausgewählt oder Durch Referenz einbezogen).

Exportieren

Exportiert alle in der Liste Zu exportierende Konfigurationen enthaltenen Konfigurationen. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das Dialogfeld Exportdatei auswählen zu öffnen. In diesem Dialogfeld können Sie den Namen und das Verzeichnis der RXD-Datei für die zu exportierenden Konfigurationen angeben.