Einrichten von Benutzerworkstations

Wenn Sie Sitzungen im Domänenmodus ausführen möchten, installieren Sie X-Manager für Domänen, und melden Sie sich an der Domäne an.

So richten Sie Benutzerworkstations ein

  1. Installieren Sie das folgende Feature.

    X-Manager für Domänen

    Vorlagen

    Java Runtime Environment (JRE) (nur Windows)

  2. Starten Sie X-Manager für Domänen.

    Das Dialogfeld für die Domänenanmeldung wird angezeigt.

  3. Melden Sie sich an der Reflection X Advantage-Domäne an.
    • Geben Sie unter Benutzername und Kennwort Ihre Anmeldeinformationen ein, um sich an der Reflection X Advantage-Domäne anzumelden. Wenn in der Konfiguration der Domäne die Standardauthentifizierungsoption (Windows-Authentifizierung auf Windows-Systemen und PAM-Authentifizierung auf anderen Systemen) festgelegt ist, können Sie sich mit den gleichen Anmeldeinformationen anmelden, die Sie auch zur Anmeldung an Ihrem Computer verwenden.
    • Geben Sie unter Domäne den Namen der Reflection X Advantage-Domäne ein. (Der Name der Reflection X Advantage-Domäne entspricht immer dem Namen des Computers, auf dem der Domänencontroller ausgeführt wird.)

 

Hinweis: In X-Manager für Domänen können Sie auf alle öffentlichen Sitzungskonfigurationen zugreifen, die in dieser Domäne erstellt worden sind. Sie können auch Ihre eigenen privaten Sitzungskonfigurationen erstellen, die für andere Benutzer nicht sichtbar sind. Die Informationen zu allen Sitzungskonfigurationen werden auf dem Domänencontroller in der Domänendatenbank gespeichert.

Verwandte Themen

Domänenverwaltung

Einrichten von Domänenkomponenten

X-Manager und X-Manager für Domänen