Bereitstellen der Software – Überblick

Neben den unter "Installation und Migration" beschriebenen Basisinstallationsoptionen können Administratoren die Software mit den folgenden Methoden für Endbenutzer bereitstellen.

Windows-Installationen

Führen Sie die Bereitstellung mit dem Windows Installer durch. Passen Sie Ihre Installation mit dem Attachmate-Anpassungstool an.

Funktionen

  • Angeben der zu installierenden Features.
  • Ändern des Standardinstallationsverzeichnisses.
  • Anpassen der Verknüpfungen des Windows-Startmenüs.
  • Verketten von Installationen und/oder automatisches Ausführen zusätzlicher Programme mit Ihrer benutzerdefinierten Installation.
  • Installation über automatische Befehlszeilenoptionen.

Anforderungen und Einschränkungen

  • Kann nur in Windows-Systemen bereitgestellt werden.
  • Die Software wird nach der Installation nicht automatisch aktualisiert. Für Benutzer muss daher eine zusätzliche Installation zur Verfügung gestellt werden.

 

UNIX-Installationen

Verwalten Sie angepasste unbeaufsichtigte Installationen mit einer Antwortdatei.

Funktionen

  • Angeben der zu installierenden Features.
  • Ändern des Standardinstallationsverzeichnisses.
  • Installation über automatische Befehlszeilenoptionen.

Anforderungen und Einschränkungen

  • Kann nur in UNIX-Systemen bereitgestellt werden.
  • Die Software wird nach der Installation nicht automatisch aktualisiert. Für Benutzer muss daher eine zusätzliche Installation zur Verfügung gestellt werden.

 

Verwandte Themen

Installieren von Reflection X Advantage unter Windows

Erstellen und Bearbeiten von Transformationen

Installation unter UNIX

Installation auf UNIX-Systemen mithilfe einer Antwortdatei