Inhalt /Index /Suche anzeigen

Clientkonfiguration – Verbindungsmethode "Telnet"

Wenn Telnet als Protokoll ausgewählt ist, können Sie Ihren Benutzernamen und auch Ihr Kennwort speichern.

Hinweis: Das Kennwort wird in der Anzeige durch Sternchen ersetzt, in der Datenbank jedoch im Klartext gespeichert.

Über Weitere Telnet-Einstellungen können Sie bei Bedarf die Befehlssequenz ändern, die für die Anmeldung beim Host verwendet wird.

Hinweis: Telnet ist im FIPS-Modus nicht verfügbar.

Wenn für Anwendung die Option Befehlskette festgelegt ist, ist die folgende zusätzliche Option für diesen Verbindungstyp verfügbar.

 

 

Eingabeaufforderung

Gibt die Hosteingabeaufforderung für den Befehl an. Geben Sie eine Hosteingabeaufforderung ein, oder behalten Sie die Standardeinstellung %prompt% bei, die mehrere Hosteingabeaufforderungen akzeptiert. Um den Wert für %prompt% anzuzeigen oder zu ändern, klicken Sie auf Weitere Einstellungen, und konfigurieren Sie die Option Eingabeaufforderung.

Wenn Optional ausgewählt ist und der Host die angegebene Eingabeaufforderung nicht anzeigt, wechselt Reflection X Advantage zur nächsten Befehlszeile.

 

Verwandte Themen

Clientkonfiguration

Konfigurieren eines X-Clients

Weitere Telnet-Einstellungen – Clientkonfiguration