Inhalt /Index /Suche anzeigen

Menü "Datei"

Mithilfe der Befehle in diesem Menü können Sie mit Konfigurationen arbeiten, die Darstellung von X-Manager anpassen und im Papierkorb für Konfigurationen gespeicherte gelöschte Elemente verwalten. Bei Verwendung von X-Manager für Domänen können Sie eine Verbindung zu einer Domäne herstellen oder trennen und Informationen über die Domäne anzeigen, mit der eine Verbindung besteht.

Neu

Erstellt eine neue Konfiguration. Dies entspricht dem Klicken auf das Pluszeichen neben einem Konfigurationstyp.

 

Klonen

Kopiert die ausgewählte Konfiguration. Wenn Sie eine schreibgeschützte (öffentliche) Konfiguration bearbeiten möchten, müssen Sie diese zunächst klonen.

 

Löschen

Entfernt die ausgewählte Konfiguration. Dies entspricht dem Klicken auf das Minuszeichen bei einer ausgewählten Konfiguration.

 

Nach oben
Nach unten

Verschiebt das ausgewählte Element in der Konfigurationsliste.

Hinweis: Sie können Elemente auch durch Ziehen und Ablegen verschieben.

 

Verknüpfung erstellen

Über diese Option wird eine Verknüpfung zum Starten der ausgewählten Sitzung bzw. des ausgewählten Clients erstellt. (Unterstützt auf Windows-Systemen.)

 

Anmelden

(Nur Domänenmodus) Meldet den Benutzer in der Domäne an.

 

Abmelden

(Nur Domänenmodus) Meldet den Benutzer von der aktiven Domäne ab.

 

Kennwort ändern

(Nur Domänenmodus) Ändert das Kennwort des in der Reflection X Advantage-Domäne aktiven Benutzers.

Hinweis: Diese Option ist nur verfügbar, wenn die Reflection X Advantage-Domänenauthentifizierung auf Intern gesetzt ist.

 

Anmeldeeigenschaften

(Nur Domänenmodus) Zeigt die Domäne und den Benutzernamen des aktiven Benutzers an.

 

Voreinstellungen

Wählen Sie diese Option, um die Darstellung von X-Manager zu bearbeiten.

 

Papierkorb für Konfigurationen

Öffnet den Papierkorb für Konfigurationen, in dem Sie gelöschte Elemente wiederherstellen oder dauerhaft entfernen können.

 

Exportieren

Erstellt eine Datei mit einigen oder allen Konfigurationen, mithilfe derer Sie Sitzungen, X-Clients, X-Server, Farbpaletten und Schriftartensammlungen konfigurieren können. Der Inhalt der Exportdatei kann in eine weitere X-Manager-Datenbank importiert werden, wo Ihre Konfigurationen für andere Benutzer von Einzelplatzinstallationen bzw. für Benutzer in einer anderen Domäne zur Verfügung stehen.

 

Importieren

Öffnet eine über die Exportfunktion erstellte Konfigurationsdatei, deren Konfigurationen sie vollständig oder teilweise Ihrer aktuellen Reflection X-Datenbank hinzufügen können.

 

In Benachrichtigungsfeld minimieren

Reflection X Advantage wird im Hintergrund ausgeführt. Sie können das Fenster über das entsprechende Symbol in der Taskleiste erneut öffnen.

 

Beenden

Schließt X-Manager.

Hinweis: (Domänenmodus) Wenn Sie X-Manager für Domänen beenden, werden Ihre aktuellen aktiven Sitzungen möglicherweise beendet oder bleiben unter Umständen weiterhin als angehaltene Sitzungen aktiv. Dies hängt von der ausgewählten Einstellung für Remotesitzungsdienste, der Einstellung für Beim Beenden von X-Manager und davon ab, ob Sie die Sitzung vor dem Beenden von X-Manager für Domänen verlassen oder nicht. Wenn beispielsweise Remotesitzungsdienste = Sitzung anhalten/fortsetzen, Beim Beenden von X-Manager = Alle Sitzungen beenden und Sie X-Manager für Domänen beenden und ein Sitzungsfenster geöffnet bleibt, beendet Reflection X Advantage die Sitzung automatisch. Wenn Beim Beenden von X-Manager = Sitzungen verlassen (falls möglich) und Sie X-Manager für Domänen beenden und ein Sitzungsfenster geöffnet bleibt oder eine Sitzung angehalten ist, wird die Sitzung weiterhin als angehaltene Sitzung ausgeführt.

 

Verwandte Themen

Betriebsmodi: Domänenmodus im Vergleich mit Einzelplatzmodus