Inhalt /Index /Suche anzeigen

Installation auf UNIX-Systemen mithilfe einer Antwortdatei

Sie können mithilfe einer InstallAnywhere-Antwortdatei automatisierte, unbeaufsichtigte Installationen auf UNIX-Workstations konfigurieren.

Bevor Sie beginnen

  • Laden Sie die Installationsdatei für Ihr UNIX- oder Linux-System herunter, und extrahieren Sie sie (siehe Beschreibung unter "Installation unter UNIX").
  • Ändern Sie die Berechtigungen für die Installationsdatei, sodass sie vom Root-Benutzer ausgeführt werden kann.

So führen Sie die Bereitstellung mithilfe einer Antwortdatei durch

  1. Verwenden Sie einen Texteditor, um eine Antwortdatei zu erstellen und zu speichern. Weiter unten werden verschiedene Beispiele und Optionen beschrieben.
  2. Melden Sie sich als Root-Benutzer an.
  3. Starten Sie das Installationsprogramm mit einem Befehl, der Ihre Antwortdatei (in diesem Beispiel mit der Bezeichnung rxaresponse) angibt.

    /path/rxa-n.n.n.nnn-prod-package-type.bin -f /path/rxaresponse

Format der Antwortdatei

Verwenden Sie INSTALLER_UI, um eine automatische Installation anzugeben. Über CHOSEN_INSTALL_FEATURE_LIST werden die zu installierenden Features aufgelistet. CHOSEN_FEATURE_LIST gibt die Liste der aktivierten Features an. Bei automatischen Installationen sind diese Listen in der Regel identisch. Verwenden Sie USER_INSTALL_DIR, um das Installationsverzeichnis anzugeben. Alle Optionen müssen angegeben werden. Lassen Sie andere Optionen entsprechend den Beispielen unverändert.

Mit der folgenden Beispielantwortdatei werden alle Anwendungen und Dienste von Reflection X Advantage sowie die generische Beispielvorlage installiert, die die Standardbeispieleinstellungen automatisch importiert.

INSTALLER_UI=silent

CHOSEN_INSTALL_SET=Custom

CHOSEN_FEATURE_LIST=RX,XMan,XManDom,AdminCon,Service,ServDC,ServRmt,TemplGrp,TemplGen

CHOSEN_INSTALL_FEATURE_LIST=RX,XMan,XManDom,AdminCon,Service,ServDC,ServRmt,TemplGrp,TemplGen

USER_INSTALL_DIR=/opt/rxadvantage

JDK_HOME=

JDK_DOT_HOME=$USER_INSTALL_DIR$$/$$jre

JAVA_EXECUTABLE=$USER_INSTALL_DIR$$/$$jre/bin/java

 

Mit der folgenden Antwortdatei wird nur der Reflection X Advantage-Dienst zum Erstellen eines Domänenknotens installiert.

INSTALLER_UI=silent

CHOSEN_INSTALL_SET=Custom

CHOSEN_FEATURE_LIST=RX,Service

CHOSEN_INSTALL_FEATURE_LIST=RX,Service

USER_INSTALL_DIR=/opt/rxadvantage

JDK_HOME=

JDK_DOT_HOME=$USER_INSTALL_DIR$$/$$jre

JAVA_EXECUTABLE=$USER_INSTALL_DIR$$/$$jre/bin/java

 

Die Features sind in einer hierarchischen Struktur organisiert. Um ein Feature zu installieren, fügen Sie alle in der Hierarchie übergeordneten Features ein. Mit dem folgenden Beispiel wird der Domänencontroller installiert:

CHOSEN_INSTALL_FEATURE_LIST=RX,Service,ServDC

Verfügbare Features

Beschreibende Bezeichnung

RX

Reflection X Advantage

 

XMan

 

X-Manager

 

XManDom

 

X-Manager für Domänen

 

AdminCon

 

X-Verwaltungskonsole

 

Service

 

Domänendienste

 

 

ServDC

 

 

Domänencontroller

 

ServRmt

 

Remotesitzungsdienste

 

AsianFonts

 

Asiatische Schriftarten

 

EuroFonts

 

Europäische Schriftarten

 

TemplGrp

 

Vorlagen

 

 

TemplAIX

 

 

AIX-Verbindungseinstellungen

 

 

TemplDig

 

 

Digital-Verbindungseinstellungen

 

 

TemplGen

 

 

Allgemeine Verbindungseinstellungen

 

 

TemplHPX

 

 

HP-UX-Verbindungseinstellungen

 

 

TemplLin

 

 

Linux-Verbindungseinstellungen

 

 

TemplSol

 

 

Solaris-Verbindungseinstellungen

 

 

TemplVMS

 

 

VMS-Verbindungseinstellungen