Inhalt /Index /Suche anzeigen

Starten und Beenden des Reflection X-Dienstes

Der Reflection X-Dienst (RXS) wird nach der Installation und nach jedem Neustart des Computers automatisch gestartet. Trotzdem kann es im Rahmen einer Fehlersuche erforderlich sein, den Dienst manuell zu beenden oder erneut zu starten.

Hinweis: Wenn X-Manager für Domänen oder die Verwaltungskonsole geöffnet ist, müssen Sie sich vor dem Beenden oder Neustart des Reflection X Advantage-Dienstes zunächst abmelden.

So können Sie den Reflection X-Dienst starten, beenden oder erneut starten

System

Vorgehensweise

Windows

Öffnen Sie die Verwaltungskonsole der Windows-Dienste. (Wählen Sie in der Systemsteuerung Verwaltung > Dienste aus.) Wählen Sie Attachmate Reflection X-Dienst zum Starten, Beenden oder Neustarten des Dienstes aus.

UNIX und Linux

Sie können den Dienst in der Befehlszeile über das init.d-System mit dem Befehl rxs starten, beenden oder erneut starten. Beispiel:

/etc/init.d/rxs start

/etc/init.d/rxs stop

/etc/init.d/rxs restart

Der Pfad zu init.d ist von Ihrem Betriebssystem abhängig:

 

 

 

Standard: /etc/init.d

HP-UX: /sbin/init.d

Red Hat: /etc/rc.d/init.d

 

AIX

Unter AIX können Sie den Dienst über System Resource Controller (SRC) starten oder beenden. Geben Sie dazu einen der folgenden Befehle ein.

startsrc -s rxs

stopsrc -s rxs

Um den Dienst erneut zu starten, müssen Sie den Stopp-Befehl und anschließend den Start-Befehl eingeben.

Verwandte Themen

Einrichten von Domänenkomponenten