Datei "known_hosts"

Der Reflection Secure Shell-Client verwaltet eine Liste der bekannten Hosts in einer Datei mit der Bezeichnung known_hosts. Reflection unterstützt sowohl benutzerspezifische als auch globale Hostdateien.

Benutzerdatei mit den bekannten Hosts

Die benutzerspezifische Datei mit dem bekannten Host ist im .ssh-Benutzerordner unter dem Namen known_hosts gespeichert. Dies ist die Standarddatei für bekannte Hosts. In folgenden Situationen wird die Datei durch Reflection automatisch aktualisiert:

  • Wenn Sie die Liste Zuverlässiger Hostschlüssel in der Registerkarte Hostschlüssel des Dialogfelds Reflection Secure Shell-Einstellungen aktualisieren.

    -oder-

  • Wenn Sie eine Verbindung zu einem bisher unbekannten Host herstellen und die Eingabeaufforderung Authentizität des Hostschlüssels prüfen mit Immer beantworten.

Datei mit den global bekannten Hosts

Systemadministratoren können dem Reflection-Ordner mit den Anwendungsdaten auch eine Datei mit den systemweit bekannten Hosts unter der Bezeichnung ssh_known_hosts hinzufügen.

In diesem Verzeichnis enthält die Datei mit den bekannten Hosts eine Hostliste für alle Benutzer des PC. Die in der Liste Globale Hostschlüssel der Registerkarte Hostschlüssel (Dialogfeld Reflection Secure Shell-Einstellungen) aufgeführten Schlüssel können zwar angezeigt, aber nicht bearbeitet werden.

Verwandte Themen

Konfigurieren der Hostschlüsselprüfung