Dateiübertragung mit FTP Client

In FTP Client können Dateien mit einfachem Ziehen-und-Ablegen übertragen werden. Solche Vorgänge sind für einzelne oder mehrere Dateien sowie für ganze Ordner möglich.

So stellen Sie die Verbindung zu einem Server her und übertragen Dateien

  1. Klicken Sie im Windows-Startmenü auf Attachmate Reflection > Reflection FTP Client. Das Dialogfeld Mit FTP-Server verbinden wird automatisch geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Neu.
  3. Führen Sie den Assistenten aus, und geben Sie den Host- und Benutzernamen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Hinweis: Wenn Sie FTP Client mit Reflection for Secure IT installiert haben, werden im Assistenten die SFTP-Verbindungen standardmäßig erstellt. Im Dialogfeld Sicherheitseigenschaften können Sie zusätzliche Verbindungstypen konfigurieren. Verwenden Sie die Schaltfläche Sicherheit im Dialogfeld Anmeldeinformationen.

     

  4. Im letzten Bildschirm werden Sie gefragt, ob Sie die Verbindung zum Host aufbauen möchten. Ja wird standardmäßig ausgewählt. Behalten Sie die Auswahl dieser Option bei, und klicken Sie auf Fertigstellen, um den Assistenten zu beenden und die Verbindung aufzubauen.

    Hinweis: Wenn Sie eine SFTP-Verbindung zu einem Server aufbauen, zu dem bisher noch keine Verbindung bestand, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie die Authentizität des Hosts bestätigen müssen. Sie können die Gültigkeit des Hostschlüssels akzeptieren, indem Sie den Systemadministrator für diesen Host kontaktieren. Klicken Sie auf Immer, damit dieser Host der Liste Ihrer bekannten Hosts hinzugefügt wird.

     

  5. Suchen Sie die lokalen Dateien bzw. Ordner, die Sie übertragen möchten, sowie den Zielspeicherort.

    Suchziel

    Suchbereich

     

    lokale Ordner

    linker Fensterbereich

     

    Serververzeichnisse

    rechter Fensterbereich

     

  6. Markieren Sie die zu übertragenden Dateien bzw. Ordner, und ziehen Sie sie vom Ausgangsspeicherort an den gewünschten Zielspeicherort.

So speichern Sie einen Server in der Serverliste

  • Klicken Sie auf Datei > Speichern, um die Serverkonfiguration in der FTP Client-Einstellungsdatei zu speichern.

So bauen Sie die Verbindung zu einem gespeicherten Server auf

  1. Starten Sie FTP Client.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Mit FTP-Server verbinden durch Klicken einen Server aus.
  3. Klicken Sie auf Verbinden.

Hinweis: Vollständige Informationen zum Verwenden von FTP Client finden Sie in der FTP Client-Anwendungshilfe.