Inhalt /Index /Suche anzeigen

Installation Logging

By default the installer creates a log file and deletes the file if the installation is successful. Die Protokolldatei mit den Details zur Installation wird im temporären Verzeichnis (%tmp%) des Benutzers unter einem generierten Namen abgelegt, der mit atm beginnt. Um diesen Ordner zu öffnen, wählen Sie im Startmenü den Befehl Ausführen, und geben Sie im Feld Öffnen die Zeichenfolge %tmp% ein.

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Erstellen einer Installationsprotokolldatei

  1. Führen Sie das Attachmate-Installationsassistent aus.

    Installation von

    Vorgehensweise

    einer Website

    Klicken Sie auf die Verknüpfung zum Herunterladen, und führen Sie dann das Downloadprogramm aus. Wählen Sie einen Speicherort für die Installationsdateien aus, und klicken Sie dann auf Weiter. Die Dateien werden am angegebenen Speicherort extrahiert, und das Attachmate-Installationsassistent wird gestartet.

    einem administrativen Installationsabbild

    Doppelklicken Sie im Verzeichnis der administrativen Installation auf die Datei Setup.exe.

  2. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie in der Registerkarte Erweitert das Kontrollkästchen Protokolldatei für diese Installation erstellen. Wenn Sie eine Protokolldatei erstellen lassen und diese nur bei fehlgeschlagener Installation aufbewahrt werden soll, können Sie die Option Protokolldatei nach erfolgreicher Installation löschen aktivieren.
  3. Klicken Sie auf Jetzt installieren.