Von einer früheren Version aktualisieren

Reflection for the Web 4.x

Wenn Reflection for the Web version 4.x installiert ist, entfernen Sie die ältere Version nach der Installation von Reflection for the Web version 9.5.

  1. Beibehalten der Einstellungen der früheren Version
  2. Installieren der Reflection for the Web 9.5-Komponenten
  3. Aktualisieren der Reflection for the Web 9.5-Komponenten
  4. Entfernen der früheren Version von Reflection for the Web

Schritt 1: Beibehalten der Einstellungen der früheren Version

Reflection Management-Server
Entfernen Sie die gesamte frühere Installation des Management-Servers erst dann, wenn Sie die aktuellste Version in einem neuen Verzeichnis installiert, in Administrative WebStation und in der neuen Installation die Werkzeuge zum Aktualisieren veralteter Dateien verwendet und die neue Installation getestet haben.

Sicherheits-Proxy-Server
Die Aktualisierung von einer älteren Version als 5.0 des Sicherheits-Proxys wird nicht mehr unterstützt. Um die Funktionen von Version 9.5 in vollem Umfang nutzen zu können, sollten Sie die aktuelle Version installieren und neue Einstellungen erstellen. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie unter Einrichten des Sicherheits-Proxy-Servers.

Nutzungsüberwachungskomponente: Beibehalten der Einstellungen
Wenn ein Nutzungsüberwachungs-Server der Version 4.x installiert ist, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.

Bevor Sie die neue Version der Nutzungsüberwachungskomponente installieren können, müssen Sie die Nutzungsüberwachungseinstellungen der aktuellen Installation Ihres Servlet-Runners abrufen. Bei Reflection for the Web 4.5 wird beispielsweise der Servlet-Runner ServletExec mit der Nutzungsüberwachungskomponente geliefert. Führen Sie zum Abrufen der Nutzungsüberwachungseinstellungen aus ServletExec die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie ServletExec, und öffnen Sie die Website ServletExec Admin.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsfeld unter Servlets auf Configure.

  3. Klicken Sie auf der Seite Configure Servlets unter Servlet Name auf EVmeter.

  4. Drucken Sie die Seite Edit Servlet aus, in der alle für EVmeter festgelegten Parameter aufgelistet werden.

  5. Führen Sie die Schritte 2 und 3 für EVreport aus.

Nutzungsüberwachungskomponente: Lösen von IIS-Anschlusskonflikten
Aktualisierte Terminalsitzungen verwenden in der neuen Version des Nutzungsüberwachungs-Servers denselben Anschluss wie in der vorherigen Version. In früheren Versionen von Reflection for the Web hat der Nutzungsüberwachungs-Server standardmäßig mit ServletExec in IIS funktioniert. Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass die in der vorherigen Version konfigurierten überwachten Sitzungen auch in der neuen Version funktionieren, müssen Sie einen der folgenden Schritte ausführen:

Schritt 2: Installieren der Reflection for the Web 9.5-Komponenten

Installieren Sie nun die Reflection for the Web 9.5-Komponenten. Die Reflection Management-Serverkomponente ist obligatorisch. Der Sicherheits-Proxy-Server und der Nutzungsüberwachungs-Server sind optional. Beim Aktualisieren von einer früheren Version führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 3: Aktualisieren der Reflection for the Web 9.5-Komponenten

Sicherheits-Proxy-Server
Die Aktualisierung von einer älteren Version als 5.0 des Sicherheits-Proxys wird nicht mehr unterstützt. Um die Funktionen von Version 9.5 in vollem Umfang nutzen zu können, sollten Sie die aktuelle Version installieren und neue Einstellungen erstellen. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie unter Einrichten des Sicherheits-Proxy-Servers.

Nutzungsüberwachungs-Server
Wenn Sie den Nutzungsüberwachungs-Server in Version 4.x von Reflection for the Web verwendet haben, konfigurieren Sie nun die neue Version. Befolgen Sie die Anweisungen im Abschnitt Einrichten der Nutzungsüberwachungskomponente, bevor Sie die ältere Version des Nutzungsüberwachungs-Servers deinstallieren. Verwenden Sie die in Schritt 1 abgerufenen Einstellungen, um die neue Installation zu konfigurieren.

Reflection Management-Server
Öffnen Sie Administrative WebStation, und navigieren Sie zum Abschnitt Aktualisierung. Rufen Sie die Seite Aktualisieren von Reflection for the Web 4.5, 4.1 oder 4.0 bzw. Aktualisieren von Reflection for the Web 4.1 (Japanische Version) auf, und navigieren Sie zu Schritt 3: Aktualisieren der Reflection for the Web-Komponenten. Verwenden Sie die Werkzeuge, und führen Sie die Verfahren auf den Aktualisierungsseiten aus, um die Dateien zu aktualisieren. Folgende Dateitypen und -einstellungen können aktualisiert werden:

Wenn Sie Sitzungen ohne das Terminal-Sitzungswerkzeug gespeichert oder die HTML-Dateien manuell verändert haben, aktualisieren Sie die Sitzungen mit dem Assistenten für die Migration statischer Sitzungen.

Schritt 4: Entfernen der früheren Version von Reflection for the Web

Nachdem Sie Reflection for the Web 9.5 installiert, veraltete Einstellungen migriert und die Installation hinreichend getestet haben, können Sie die frühere Version von Reflection for the Web von Ihrem Server und von den Workstations der Systemadministratoren entfernen.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Sicherheits-Proxy-Server aktualisiert haben und weiterhin die Servereigenschaftendatei (server.properties) aus der ursprünglichen Installation verwenden möchten, dürfen Sie die ursprüngliche Installation des Sicherheits-Proxys nicht entfernen.

So entfernen Sie eine frühere Version von Reflection for the Web:

Anschlussthema