Firewallauthentifizierungstypen (FTP-Client)

Je nachdem welchen Servertyp Sie auswählen, sendet der FTP Client unterschiedliche Befehle für die Anmeldung bei einer Firewall und den Verbindungsaufbau zu einem FTP-Server. Während dieser Authentifizierungssequenz verwendet der FTP-Client die Informationen, die Sie im Dialogfeld Eigenschaften von <Server> und in der Registerkarte Firewall des Dialogfelds Eigenschaften von <Server> konfiguriert haben. Wenn Sie noch nicht alle Informationen konfiguriert haben, werden Sie bei jedem Verbindungsaufbau zur Eingabe der fehlenden Informationen aufgefordert.

Folgende Typen stehen zur Verfügung:

SITE ftp-server-name

Verwenden Sie diesen Typ, wenn der von Ihnen verwendete Durchgangsserver einen SITE-Befehl sendet, um die Verbindung zum FTP-Server aufzubauen. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "SITE ftp-server-name".

benutzername@server-name

Verwenden Sie diesen Typ, wenn für den von Ihnen verwendeten Durchgangsserver Anmeldeinformationen im Format benutzername@server-name eingegeben werden müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "benutzername@server-name".

USER-PASS-ACCT

Verwenden Sie dieses Format, wenn Sie keinen Proxyserver angeben müssen, weil das Netzwerk die Verbindungen automatisch über die Firewall leitet. Bei dieser Anmeldesequenz werden der Benutzername des FTP-Servers und der Firewall mit einem einzigen USER-Befehl und das Firewallkennwort mit dem ACCT-Befehl gesendet. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "USER-PASS-ACCT".

Transparent

Verwenden Sie dieses Format, wenn Sie keinen Proxyserver angeben müssen, weil das Netzwerk die Verbindungen automatisch über die Firewall leitet. Bei Verbindungen dieses Typs werden die Anmeldeinformationen mit einer Sequenz aus USER- und PASS-Befehlen an die Firewall und daraufhin an den FTP-Server gesendet. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "Transparent".

Beschränkung/Antwort

Verwenden Sie dieses Format, wenn der Server beim Aufbauen einer Verbindung ein Hardwaretoken zum Eingeben der Identifizierungsinformationen benötigt. Wenn Sie diesen Typ wählen, können keine Kennwortangaben vorkonfiguriert werden. Während der Anmeldung wird eine Beschränkungseingabeaufforderung angezeigt. Verwenden Sie das Token, um festzulegen, welche Informationen in diese Eingabeaufforderung eingegeben werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "Beschränkung/Antwort".

Benutzerkennung@Firewallkennung@EntfernterHost

Verwenden Sie diesen Typ, wenn für den Server eine Anmeldung im Format Benutzerkennung@Firewallkennung@EntfernterHost erforderlich ist. Wenn Sie die anderen Felder leer lassen, werden Sie beim Herstellen der Verbindung vom FTP-Client zur Eingabe der folgenden Informationen in der angegebenen Reihenfolge aufgefordert: Firewalladresse, Firewallbenutzername, Firewallkennwort, FTP-Serveradresse, FTP-Benutzername.

FirewallBenutzer@FTPServer

Verwenden Sie diesen Typ, wenn für den Server eine Anmeldung im Format FirewallBenutzer@FTPServer erforderlich ist. Wenn Sie die anderen Felder leer lassen, werden Sie beim Herstellen der Verbindung vom FTP-Client zur Eingabe der folgenden Informationen in der angegebenen Reihenfolge aufgefordert: Firewalladresse, Firewallbenutzername, Firewallkennwort und FTP-Benutzername. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "FirewallBenutzer@FTPServer".

FtpBenutzer@FtpServer FirewallBenutzer

Verwenden Sie diesen Typ, wenn für den Server eine Anmeldung im Format FtpBenutzer@FtpServer FirewallBenutzer erforderlich ist. Wenn Sie die anderen Felder leer lassen, werden Sie beim Herstellen der Verbindung vom FTP-Client zur Eingabe der folgenden Informationen in der angegebenen Reihenfolge aufgefordert: Firewalladresse, Firewallbenutzername, Firewallkennwort, FTP-Benutzername und FTP-Kennwort. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierungsbefehlssequenz "FTPBenutzer@FTPServer FirewallBenutzer".

Verwandte Themen

Verbindungsaufbau über eine Firewall

Registerkarte "Firewall" (Dialogfeld "Sicherheitseigenschaften")