MDEL

Syntax: mdel <pfad- und dateiname auf dem server>

Mit dem Befehl MDEL löschen Sie auf dem FTP-Server eine oder mehrere Dateien, die den Dateiangaben entsprechen.

Der Unterschied zwischen MDEL und dem Befehl DELETE besteht darin, dass MDEL das Löschen mehrerer Serverdateien durch die Angabe von Serverplatzhalterzeichen unterstützt. Der FTP-Server muss Platzhalterzeichen unterstützen, um mehrere Dateien mit MDEL löschen zu können.

Hinweis: Wenn für den SET-Parameter CONFIRM-DELETE der Wert YES festgelegt ist, wird der Benutzer vor dem Löschen zur Bestätigung aufgefordert.

<pfad- und dateiname auf dem server>

Gibt eine oder, bei Angabe von Serverplatzhalterzeichen, mehrere Serverdateien an. Dabei kann der vollständige Pfad für die Datei angegeben werden. Bei bestimmten Systemen, z. B. UNIX-FTP-Servern, muss bei der Angabe der Verzeichnisse und Dateinamen die festgelegte Groß-/Kleinschreibung genau eingehalten werden.

Beispiele

Mit diesem Befehl werden alle Dateien im aktuellen Serververzeichnis gelöscht:

MDEL *

Mit diesem Befehl werden alle HTM-Dateien im aktuellen Serververzeichnis gelöscht:

MDEL *.htm

Ein weiteres Beispiel finden Sie unter Skriptbeispiel für "ABORT-ON-ERROR".