Secure Shell-Verbindungen (FTP Client)

Für Secure Shell-Verbindungen ist neben der Server- auch eine Benutzerauthentifizierung erforderlich. Darüber hinaus ermöglicht das Secure Shell-Protokoll eine Datenverschlüsselung. Beim Konfigurieren von Secure Shell-Verbindungen im FTP Client können Sie wahlweise mit einer der nachstehend beschriebenen Methoden gewährleisten, dass alle übertragenen Daten sicher verschlüsselt werden.

  • Dateiübertragung per SFTP-Protokoll.
  • Dateiübertragung per FTP-Protokoll, wobei alle Daten durch einen sicheren SSH-Tunnel übertragen werden.

Verwandte Themen

Verbindungsaufbau mit Secure Shell (FTP Client)

Weiterleiten der FTP-Kommunikation