Inhalt /Index /Suche anzeigen

Senden von Daten an ein AS/400-System

Hinweis: Wenn Sie diese Art Übertragung häufiger durchführen, können Sie die Einstellungen in einer Übertragungsanforderungsdatei speichern.

So senden Sie Daten an ein AS/400-System

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld "Dateiübertragung".
  2. Klicken Sie auf Einstellungen, und konfigurieren Sie die Dateiübertragungsparameter.
  3. Geben Sie in den Registerkarten AS/400, Optionen und Umwandlung an, wie Reflection AS/400-Übertragungsvorgänge behandeln soll.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Führen Sie im Dialogfeld Übertragung unter Lokal einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie unter Lokale Ordner einen Ordner und anschließend die gewünschten Dateien aus der darüberliegenden Dateiliste aus.

      -oder-

    • Geben Sie den Pfad mit dem entsprechenden Dateinamen im Feld Dateinamen ein.
  6. Geben Sie unter Host an, welche Hostdatei die Daten empfangen soll:
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Hostdateien anzeigen, und wählen Sie die gewünschte Hostdatei aus.

      -oder-

    • Geben Sie die Dateiinformationen unter Verwendung der folgenden Syntax an: BIBLIOTHEK/DATEI(BESTAND).

      Hinweis: Wenn Reflection für die Verwendung eines Zeichensatzes konfiguriert ist, der vom Host nicht unterstützt wird, können Hostdateien nicht über die Schaltfläche Hostdateien anzeigen angezeigt werden.

  7. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Dateiübertragung zu starten:
    • Klicken Sie auf eine der Schaltflächen unter Übertragen, um die Datei in die angegebene Richtung zu übertragen.

      -oder-

    • Ziehen Sie die Quelldatei, und legen Sie sie auf der gewünschten Zieldatei ab.

Verwandte Themen

Ziehen-und-Ablegen-Optionen für das Senden zu einem AS/400-System

AS/400-Feldbeschreibungsdateien

Dialogfeld "Übertragung"

Dialogfeld "Übertragungseinstellungen"

Datenempfang von einem AS/400-System

AS/400-Übertragung