Inhalt /Index /Suche anzeigen
Sperren des Schlüsselagenten und Aufheben der Sperrung

Wenn der Agent gesperrt ist, können Sie ihm keine Schlüssel hinzufügen und seine Schlüssel nicht ändern oder verwenden. Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem Host herzustellen, der zur Verwendung der Schlüssel im Agenten konfiguriert ist, werden Sie zum Eingeben Ihrer Passphrase aufgefordert.

Wenn Sie die Sperre des Agenten aufheben, bleibt dieser entsperrt, bis Sie die Sperre wieder aktivieren, den Agenten beenden oder sich bei Windows abmelden.

So sperren Sie den Schlüsselagenten

  • Klicken Sie im Reflection-Schlüsselagenten auf die Schaltfläche Sperren.

So heben Sie die Sperrung des Schlüsselagenten auf

  • Wählen Sie im Reflection-Schlüsselagenten die Schaltfläche Sperrung aufheben, und geben Sie dann die Passphrase ein.

-oder-

  1. Stellen Sie die Verbindung zu einem Host her, der die Authentifizierung aufgrund seiner Konfiguration über den Schlüsselagenten vornimmt.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung die richtige Passphrase ein.

Hinweis: Es gibt keine Möglichkeit, eine verlorene Passphrase wiederherzustellen. Wenn Ihnen die Passphrase entfällt oder anderweitig verloren geht, können Sie den Schlüsselagenten im Dialogfeld Passphrase ändern mit der Schaltfläche Zurücksetzen außer Kraft setzen. Dabei gehen allerdings alle Schlüssel verloren, die im Agenten gespeichert sind.