Inhalt /Index /Suche anzeigen
Registerkarte "Standardeinstellungen des Gültigkeitsbereichs" (Eigenschaftendialogfeld für Gültigkeitsbereiche)

Wegweiser

In dieser Registerkarte können Sie die Standardeinstellungen für den ausgewählten Gültigkeitsbereich konfigurieren. Diese Einstellungen werden verwendet, wenn Sie neue Teilnehmerprofile erstellen oder eine Authentifizierung durchführen. Sie können Ihre Einstellungen jedoch auch beim Authentifizieren ändern, um ein neues Teilnehmerticket (TGT) zu erhalten.

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

 

Gültigkeitsdauer des Tickets

Legen Sie die Standardgültigkeitsdauer für Tickets in Stunden, Minuten und Sekunden fest. Die Gültigkeitsdauer ist der Zeitraum, in dem ein Teilnehmerticket gültig ist. Die Gültigkeitsdauer eines Kerberos-Tickets wird vom KDC (Key Distribution Center) bestimmt. Bei Anforderungen, die außerhalb des zulässigen Bereichs liegen, wird ein gültiger Wert eingesetzt.

 

Ende der Verlängerbarkeit des Tickets

Legen Sie die Standardverlängerbarkeit für Tickets in Tagen, Stunden und Minuten fest. Wenn kein Intervall angegeben wird, ist das Ticket nicht verlängerbar.

 

Vorab-Authentifizierung

Gibt an, ob Sie eine Vorab-Authentifizierung mit verschlüsseltem Zeitstempel durchführen möchten.

 

Weiterleitbares Ticket

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Weiterleiten Ihrer Teilnehmertickets (und der Teilnehmertickets für alle Teilnehmerprofile dieses Gültigkeitsbereichs) an einen anderen Host und das Abrufen von Dienstnutzungstickets in Ihrem Namen zu ermöglichen.

 

Ticket-Adresse

Geben Sie die im TGT verwendete IP-Adresse oder einen Hostnamen im Netzwerk ein. Sie können maximal vier durch Kommata getrennte IP-Adressen angeben. Reflection verwendet standardmäßig die aktuelle IP-Adresse Ihres Computers. Wenn Sie eine Verbindung über eine Firewall oder in einer Umgebung mit Netzwerkadressübersetzung (NAT; Network Address Translation) herstellen, müssen Sie Ihre Firewall- oder NAT-IP-Adresse angeben.

Sie können auch den Inhalt dieses Feldes löschen, um ein Ticket ohne IP-Adresse zu erhalten.

 

Zurücksetzen

Klicken Sie hier, um die IP-Adresse, die im Teilnehmerticket (TGT) verwendet wird, auf die IP-Adresse Ihres Computers zurückzusetzen.