Inhalt /Index /Suche anzeigen

Anpassen von Microsoft Office-Produktivitätsfunktionen

So passen Sie Produktivitätsfunktionen an

Öffnen Sie das Dialogfeld "Dokumenteinstellungen".

Option

Ziel

Standardproduktivitätseinstellungen

Konfigurieren Sie, ob "Vorherige Eingaben", "Automatisches Vervollständigen", "Automatisches Erweitern" und "Rechtschreibprüfung" standardmäßig aktiviert sein sollen.

Bildschirmverlauf

Legen Sie die maximale Anzahl der zu erfassenden Bildschirme fest und ob diese nur manuell erfasst werden sollen sowie ob der Bildschirmverlauf beim Trennen der Verbindung gelöscht werden soll.

Office-Tools

Legen Sie Einstellungen für PowerPoint-Präsentationen und Word-Vorlagen fest.

Hinweis: Wenn Sie Vorlagen festlegen, müssen Sie zunächst die Vorlagendateien bereitstellen.

Vorherige Eingaben

Legen Sie die Anzahl der zu speichernden Wörter fest und ob die Liste beim Trennen der Verbindung gelöscht werden soll.

Automatisches Vervollständigen

Sie können Vorschläge konfigurieren und, ob diese überschrieben oder eingefügt werden sollen.

Automatisches Erweitern

Für Abkürzungen, die erweitert werden sollen, können Definitionen festgelegt werden.

Rechtschreibprüfung

Sie können ein benutzerdefiniertes Wörterbuch und weitere Optionen festlegen.