Inhalt /Index /Suche anzeigen

Dialogfeld "Arbeitsbereichseinstellungen konfigurieren"

Wegweiser

Arbeitsbereich

Arbeitsbereich und Dokumente

Beim Starten des Arbeitsbereichs

Geben Sie an, ob beim Starten von Reflection das Dialogfeld Neu oder Öffnen angezeigt oder eine Aktion ausgeführt werden soll.

Hinweis: Wenn ein Arbeitsbereich durch Doppelklicken auf eine Sitzungsdokumentdatei geöffnet wird, wird diese Einstellung nicht angewendet. (Der Arbeitsplatz wird geöffnet, ohne dass ein Dialogfeld angezeigt oder eine Aktion ausgeführt wird.)

 

 

Auswahl

Funktion

 

 

Dialogfeld "Neues Dokument erstellen" anzeigen

Zeigen Sie das Dialogfeld Neu an, in dem Sie den Typ der zu konfigurierenden Sitzung auswählen können.

 

 

Dialogfeld "Öffnen" anzeigen

Zeigen Sie das Dialogfeld Öffnen an, in dem Sie eine Sitzungsdokumentdatei auswählen können.

 

 

Arbeitsbereich anzeigen

Öffnen Sie den Arbeitsbereich, ohne ein Dialogfeld anzuzeigen.

 

 

Startaktion ausführen

Richten Sie eine Aktion ein (z. B. Starten eines Makros), die beim Starten von Reflection ausgeführt wird.

 

Aktion auswählen

Öffnen Sie das Dialogfeld Aktion auswählen, in dem Sie Aktionen angeben können (nur verfügbar, wenn Startaktion ausführen ausgewählt ist).

Beim Schließen eines Dokuments

Legen Sie fest, was mit den geänderten Einstellungen beim Schließen eines Dokuments geschehen soll.

Auswahl

Funktion

Dokumenteinstellungen automatisch speichern

Die geänderte Version des Sitzungsdokuments und alle dazugehörigen Dateien werden ohne weitere Bestätigungsabfrage gespeichert. Wenn es sich bei einer der geänderten Dateien um eine integrierte Datei handelt, wird eine Kopie dieser integrierten Datei in Ihrem Benutzerdatenverzeichnis gespeichert.

Speichern von Dokumenteinstellungen bestätigen

Mit dieser Einstellung können Sie beim Erstellen des Sitzungsdokuments festlegen, wo die geänderte Version des Dokuments zusammen mit den dazugehörigen Dateien gespeichert werden soll.

Dokumenteinstellungen verwerfen

Jegliche Änderungen am Sitzungsdokument und den dazugehörigen Dateien werden verworfen.

 

Startseite nach dem Öffnen des Arbeitsbereichs anzeigen

Es wird eine Galerie von kürzlich verwendeten Dokumenten angezeigt.

 

Arbeitsbereich nach Schließen des letzten Dokuments beenden

Reflection wird automatisch beendet, nachdem das letzte Dokument (Sitzung oder Webseite) im Arbeitsbereich geschlossen worden ist.

Zwischenablage beim Schließen des Arbeitsbereichs löschen

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden alle in die Zwischenablage kopierten Daten beim Schließen des Arbeitsbereichs gelöscht.

 

Integrierte Vorlagen für neue Dokumente ausblenden

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, sind im Dialogfeld Neues Dokument erstellen nur benutzerdefinierte Vorlagen verfügbar.

 

Dokumentumschaltung mit Strg+Tab anzeigen

Wenn diese Option ausgewählt ist, wird durch Drücken der Tastenkombination Strg+Tab die Dokumentumschaltung angezeigt, mit deren Hilfe durch die offenen Dokumente navigiert werden kann.

 

Dokumente im gleichen Arbeitsbereich öffnen

Wenn Sitzungen durch Doppelklicken auf Sitzungsdokumentdateien geöffnet werden, werden die Sitzungen alle im gleichen Arbeitsbereich angezeigt.

Protokollierung

Ereignisprotokollierung aktivieren

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um Fehlerinformationen an den Ereignisprotokollierungsdienst von Windows zu senden.

Hilfesystem

Beim Anzeigen der Hilfe

Legen Sie fest, ob die Hilfe der Attachmate-Website oder die auf dem lokalen Computer installierte Hilfe verwendet werden soll.

Wenn das von Ihnen festgelegte Hilfesystem nicht verfügbar ist, verwendet Reflection das jeweils andere System.

 

Hilfe in Multifunktionsleiste anzeigen

Mit dieser Option werden das Hilfesymbol und das Menü in der Multifunktionsleiste angezeigt.

Remotesitzung

Citrix- und WTS-Sitzungen optimieren

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Blinken des Cursors und den Begrüßungsbildschirm beim Ausführen von Reflection unter Citrix oder WTS zu deaktivieren.

Hinweis: Diese Einstellung wird ignoriert, wenn Sie Reflection nicht unter Citrix oder WTS ausführen.

Anwendungssounds

Ereignisse

Wählen Sie das Anwendungsereignis aus, dem ein Sound zugewiesen werden soll.

Dateiname

Hier geben Sie die Sounddatei an, die beim Eintreten des zugehörigen Anwendungsereignisses abgespielt werden soll.

Durchsuchen

Ermöglicht die Navigation zu einer Sounddatei, die Anwendungsereignissen zugewiesen werden soll.

Wiedergeben

Gibt die dem ausgewählten Anwendungsereignis zugewiesene Sounddatei wieder.

Verzeichnisse

 

Standard-Benutzerdatenverzeichnis

Geben Sie den Pfad zu dem Standardverzeichnis an, in dem Sitzungs- und andere Dokumente gespeichert werden, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um das Verzeichnis zu suchen. In allen Dialogfeldern zum Öffnen und Speichern von Dateien ist dieses Verzeichnis standardmäßig ausgewählt (z. B. auch bei Bildschirmverlaufs- und Notizblockdateien).

Hinweis: Um die Datei später erneut zu öffnen, muss Sie an einem vertrauenswürdigen Speicherort gespeichert werden.

 

Standardverzeichnis für EXTRA!-Legacymakros

Geben Sie das Standardverzeichnis ein, in dem EXTRA!-Legacymakros und andere Legacydateien, z. B. QuickPads, abgelegt werden sollen, bzw. navigieren Sie zu diesem Verzeichnis.

Benutzeroberfläche

Benutzeroberflächeneinstellungen

Hinweis: Wenn Sie diese Einstellung nach der Konfiguration einer Sitzung ändern, kann dies unvorhersehbare Auswirkungen auf die Darstellung dieser Sitzung haben.

Benutzeroberflächenmodus

Der Standardmodus für die Benutzeroberfläche von Reflection ist Multifunktionsleiste. Diese Benutzeroberfläche ist mit Funktionen wie Super-QuickInfos und Galerien optisch und funktional an die neuesten Office-Anwendungen angelehnt.

Bei der Arbeit mit der Multifunktionsleiste können in einem Arbeitsbereich mehrere Dokumente geöffnet sein. Die Kartenreiter der Dokumentregisterkarten zeigen, welche Dokumente geöffnet sind, und ermöglichen darüber hinaus einen bequemen Wechsel zwischen den Dokumenten.

Im Benutzeroberflächenmodus Klassisch wird die vertraute Menü- und Symbolleistenoberfläche angezeigt. Wenn Sie in der klassischen Benutzeroberfläche arbeiten, kann im Arbeitsbereich jeweils nur ein Dokument geöffnet werden. Außerdem stehen bestimmte Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung.

Hinweis: Die Anweisungen in der Onlinehilfe beziehen sich auf die Multifunktionsleiste oder den Browser.

 

 

Der Modus Browser bietet eine "minimalistische" Darstellung, die der von aktuellen Webbrowsern ähnelt. Mehrere Dokumente werden in Form von Registerkarten angezeigt.

 

 

TouchUx ermöglicht Benutzern eine Bedienung über Touchscreen. (Sie können Reflection nativ auf Microsoft Windows 8-Geräten ausführen. Bei iOS- oder Android-Geräten erfolgt der Zugriff auf Reflection über einen Citrix XenApp-Server. Dabei muss die Citrix Receiver-Client-Software auf den Geräten installiert sein.)

Darstellung/Farbschema

Wählen Sie die Basisfarbe für die Anwendung und den Hintergrund der Multifunktionsleiste. Das ausgewählte Farbschema gilt nicht für den Hostbildschirm selbst, sondern nur für den umgebenden Rahmen. Um die Farben für den Hostbildschirm zu ändern, müssen Sie ein anderes Design auswählen.

 

 

Wenn der Multifunktionsleistenmodus aktiviert ist, können Sie den Arbeitsbereich mit zwei verschiedenen Darstellungseinstellungen konfigurieren, über die Sie jeweils unterschiedlich auf das Menü "Arbeitsbereich" zugreifen können.

In der Office 2007-Darstellung können Sie über die Reflection-Schaltfläche Reflection-Schaltfläche auf das Menü Arbeitsbereich zugreifen.

In der Office 2010-Darstellung können Sie über das Reflection-Menü Datei auf das Menü Arbeitsbereich zugreifen.

Reflection-Schaltfläche

 

 

 

Wenn der TouchUx-Modus ausgewählt ist, können Sie eine bestimmte Betriebssystemdarstellung auswählen (iOS, Android oder Windows). Bei dieser Darstellung werden nur die Farben und der Stil der Anzeige geändert. Die entsprechende Funktionalität bleibt erhalten.

Bei der Windows-Darstellung können Sie angeben, ob Reflection im Vollbildmodus geöffnet werden soll.

Dokumente anordnen

Dokumente werden im Arbeitsbereich standardmäßig auf Registerkarten angezeigt. Wenn Sie die Reflection-Multifunktionsleiste verwenden, können Sie die Dokumente auch in Fenstern anzeigen, die sich überlappend bzw. über- oder untereinander anordnen lassen.

Position der Registerkartenleiste

Geben Sie an, ob die Kartenreiter der Dokumentregisterkarten oben (Standardeinstellung), unten, links oder rechts angezeigt werden sollen.

Schließen-Schaltfläche auf jeder Registerkarte anzeigen

Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Schließen-Schaltfläche aus den Dokumentregisterkarten zu entfernen. Einzelne Dokumentregisterkarten können auch weiterhin über die Schließen-Schaltfläche am Ende der Registerkartenleiste geschlossen werden.

 

Suche in Multifunktionsleiste anzeigen

Mit dieser Option wird das Suchfeld in der Multifunktionsleiste angezeigt.

 

Suchvorschlag anzeigen

Bei der Eingabe von Text im Suchfeld werden Suchvorschläge angezeigt. (Dies gilt nur für den Browsermodus.)

 

Schnellzugriffsleiste anzeigen

Mit dieser Option wird die Schnellzugriffsleiste in der Multifunktionsleiste oder im Browser angezeigt.

Zuletzt geöffnete Dokumente

Maximale Anzahl zuletzt geöffneter Dokumente in der Liste

Legen Sie fest, wie viele Dokumente in der Liste Zuletzt geöffnete Dokumente maximal angezeigt werden sollen, wenn Sie auf das Menü "Arbeitsbereich" klicken.

Liste der zuletzt geöffneten Dokumente löschen

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um alle Dokumente aus der Liste zu löschen.

Sprache

Wählen Sie die Sprache für die Reflection-Benutzeroberfläche aus.

Verwandte Themen

Konfigurieren der Farbeinstellungen

Ändern der Benutzeroberflächensprache

Die Benutzeroberfläche

Dialogfeld "Designs verwalten"