Inhalt /Index /Suche anzeigen

Dialogfeld "Registerkarteneigenschaften"

Wegweiser

In diesem Dialogfeld können Sie auf Registerkarten angezeigten Dokumenten, die in Layouts gespeichert werden, Bezeichnungen hinzufügen. Diese Bezeichnungen werden anstelle des eigentlichen Dateinamens auf dem Kartenreiter der Registerkarte angezeigt, wenn das Dokument als Teil eines Layouts angezeigt wird. Dieses Dialogfeld enthält zudem eine eindeutige ID für die jeweilige Dokumentregisterkarte, die Sie in Makros und Skripts referenzieren können.

Die Position der Dokumentregisterkarten (oben, unten, links oder rechts) wird im Dialogfeld Arbeitsbereichseinstellungen konfigurieren festgelegt.

Hinweis: Wenn Sie das zugehörige Dokument schließen, ohne die Einstellungen als Layout zu speichern, gehen die Registerkarteneigenschaften verloren. Diese Eigenschaften werden ausschließlich im gespeicherten Layout auf den Dokumentregisterkarten verwendet.

Name

Geben Sie eine Bezeichnung für die Dokumentregisterkarte im gespeicherten Layout ein. Dieser Text hat keinerlei Auswirkungen auf den Dateinamen des Dokuments oder die Darstellung des Registerkartennamens, wenn das Dokument außerhalb des Layouts geöffnet wird.

Beschreibung

Geben Sie hier für das Dokument bzw. dessen Verwendung im Layout relevante Informationen ein.

ID der Registerkarte für den API-Zugriff

Enthält eine alphanumerische Kennung für die aktuelle Instanz der Registerkarte. Diese Nummer ändert sich bei jedem Öffnen des Dokuments (der Registerkarte). Mithilfe dieser schreibgeschützten ID kann über die API auf die Registerkarte zugegriffen werden.

Dateiname des Dokuments

Zeigt den vollständigen Namen und Pfad der gespeicherten Dokumentdatei an. Der Name des Dokuments wird auch in der Titelleiste des Arbeitsbereichs angezeigt. Dieser Wert kann nicht bearbeitet werden.

Verwandte Themen

Create or Modify a Layout

Dialogfeld "Arbeitsbereichseinstellungen konfigurieren"

Festlegen von Registerkartenfarben