Inhalt /Index /Suche anzeigen
Öffnen von Übertragungsanforderungsdateien

Wenn Sie eine Übertragungsanforderungsdatei öffnen, werden die in dieser Datei gespeicherten Optionen geladen. Um gespeicherte Übertragungsanforderungsdateien zu verwenden, müssen Sie zunächst das Dialogfeld Übertragung öffnen. Die Übertragungsanforderungen können wahlweise über die Registerkarte Einzeln oder Stapel geladen werden.

Hinweis: In 5250-Sitzungen erhalten Übertragungsanforderungsdateien die Erweiterung .XTO. In 3270-Sitzungen erhalten Übertragungsanforderungsdateien die Erweiterung .MTO.

So öffnen Sie eine Übertragungsanforderungsdatei

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld "Dateiübertragung".
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Übertragung (beliebige Registerkarte) unter Anforderungsdatei auf Öffnen.
  3. Wählen Sie die zu öffnende Übertragungsanforderungsdatei aus.
  4. Klicken Sie auf Öffnen.
  5. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Dateiübertragung zu starten:
    • Klicken Sie auf eine der Schaltflächen unter Übertragen, um die Datei in die angegebene Richtung zu übertragen.

      -oder-

    • Ziehen Sie die Quelldatei, und legen Sie sie auf der gewünschten Zieldatei ab.

Verwandte Themen

Erstellen von Übertragungsanforderungsdateien