Inhalt /Index /Suche anzeigen

Verwenden der FTP-Befehlszeile

Die Befehlszeile des FTP Clients stellt eine Alternative für die Kommunikation mit dem Server dar. Sie können zum Übertragen von Dateien zwischen dem FTP-Server und dem PC entsprechende FTP- oder SFTP-Befehle in der FTP-Befehlszeile eingeben.

So zeigen Sie die FTP-Befehlszeile an oder blenden sie aus

  • Wählen Sie im Menü Ansicht den Befehl Befehlsfenster aus, um zur Anzeige des Befehlsfensters zu wechseln.

    Die FTP-Befehlszeile befindet sich im unteren Teil des Befehlsfensters.

So geben Sie Befehle ein

  1. Klicken Sie in die Befehlszeile, oder drücken Sie Umschalt+F7, um den Cursor in der Befehlszeile zu positionieren.
  2. Geben Sie entsprechend der verwendeten Verbindungsart entweder einen FTP- oder einen SFTP-Befehl ein.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

FTP Client speichert eine Liste mit bis zu 50 Befehlen, die in der aktuellen Sitzung ausgeführt wurden. Mit dem Pfeil rechts neben der Befehlszeile können Sie die Dropdownliste der zuletzt verwendeten Befehle aufrufen.

Hinweis: Wenn im selben FTP Client-Fenster Verbindungen zu zwei Servern bestehen, können Sie mithilfe der Befehlszeile die Kommunikation zwischen Client und Server anzeigen. Sie können jedoch keine Befehle eingeben. Vor Befehlen, die von dem und an den zweiten Server gesendet werden, steht Folgendes: [Server 2]. Wenn die Ausgabe aus mehreren Zeilen besteht (z. B. Verzeichnislisten oder mehrzeiliger Vorspann), steht diese Kennung nur vor der ersten Zeile.

Verwandte Themen

FTP- und SFTP-Befehlssyntax

FTP-Skripterstellung

Befehlsreferenz