Inhalt /Index /Suche anzeigen
Stapelübertragungsassistent

Wegweiser

Mit dem Stapelübertragungsassistenten können Sie einer Stapelübertragung neue Elemente hinzufügen.

Hinweis: Reflection fügt Dateiübertragungen automatisch der Stapelliste hinzu, wenn Sie Dateien im Dialogfeld Übertragung mithilfe der Registerkarte Einzeln übertragen. Unter bestimmten Umständen ist diese Vorgehensweise der Verwendung des Stapelübertragungsassistenten vorzuziehen. Der Stapelübertragungsassistent empfiehlt sich, wenn Sie einem Stapel Übertragungen hinzufügen möchten, ohne tatsächlich eine Übertragung durchzuführen.

 

Neue, einzelne Übertragungsanforderung dem Stapel hinzufügen

Mit dieser Option konfigurieren Sie eine neue Übertragung für die Stapelliste. Klicken Sie auf Weiter, um die Übertragung im Übertragungsbereich des Stapelübertragungsassistenten (siehe unten) zu konfigurieren.

 

Hostname

Geben Sie an, welcher Host für diese Übertragung verwendet werden soll. Wenn bereits eine Verbindung besteht, muss hier der Host für die aktuelle Verbindung angegeben werden.

 

Übertragungsart

Wählen Sie das Protokoll für die Dateiübertragung aus.

 

Übertragungsanforderungen aus einer vorhandenen Stapeldatei hinzufügen

Mit dieser Option importieren Sie Übertragungen, die Sie bereits in einer Übertragungsanforderungsdatei gespeichert haben. Übertragungen in der gespeicherten Datei werden an das Ende der aktuellen Liste angefügt.

 

Name der Stapeldatei

Geben Sie das Verzeichnis und den Namen der Übertragungsanforderungsdatei mit der Übertragung bzw. den Übertragungen ein, die Sie dem Stapel hinzufügen möchten.

Übertragungsbereich des Stapelübertragungsassistenten

Konfigurieren Sie in diesem Bereich eine Übertragung in Ihrer Stapelliste. Der Übertragungsbereich des Stapelübertragungsassistenten ähnelt der Registerkarte Einzeln des Dialogfelds Übertragung. Beachten Sie jedoch folgende Unterschiede:

  • Änderungen, die Sie mit dem Stapelübertragungsassistenten vornehmen, betreffen nur das Element, das Sie der Stapelliste hinzufügen oder darin bearbeiten. Spätere Übertragungsvorgänge sind von diesen Änderungen nicht betroffen, und die Änderungen werden auch nicht in der Einstellungsdatei gespeichert.
  • Im Stapelübertragungsassistenten wird die Übertragungsrichtung mithilfe der Optionsfelder Senden und Empfangen festgelegt. Die Richtung wird durch den blauen Pfeil oben im Fenster gekennzeichnet. Es kommt nicht tatsächlich zu einer Übertragung.
  • Der Übertragungsbereich des Stapelübertragungsassistenten enthält die Schaltfläche Test, welche die aktuell konfigurierte Übertragung simuliert.

Verwandte Themen

Stapelübertragungen

Dialogfeld "Übertragung"