Inhalt /Index /Suche anzeigen
Authentifizieren auf dem Host

Nach dem Konfigurieren des Reflection Kerberos-Clients können Sie beim Host eine Authentifizierung durchführen.

Hinweis: Wenn während der Authentifizierung das Dialogfeld Kerberos-Beschränkung/Antwort angezeigt wird, fordert der KDC-Host eine Hardware-Vorabauthentifizierung. Dieser Authentifizierungsmechanismus wird mit einem physischen Token in der Größe einer Kreditkarte durchgeführt. Über ein Touchpad und ein LCD-Display werden Kennwörter nach dem Zufallsprinzip erzeugt. Geben Sie mithilfe des Tokens die richtige Antwort ein, und klicken Sie auf OK.

Authentifizieren mit Kerberos Manager

  1. Starten Sie Kerberos Manager.
  2. Wählen Sie die Registerkarte mit dem Teilnehmerprofil, das Sie für die Authentifizierung verwenden möchten.

    Wenn es sich bei dem Teilnehmerprofil um ein verborgenes Profil handelt, müssen Sie es zunächst öffnen.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Authentifizieren.
  4. Ändern Sie nach Bedarf die Ticketfunktionen, und klicken Sie zum Fortfahren auf OK.
  5. Geben Sie das Kennwort ein, und klicken Sie auf OK.

    Wenn die Authentifizierung erfolgreich war, wird im Kerberos Manager-Hauptfenster ein Teilnehmerticket angezeigt. Bei nicht erfolgreicher Authentifizierung wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

So führen Sie die Authentifizierung von einer kerberisierten Anwendung aus durch

  1. Richten Sie in der kerberisierten Anwendung die Kerberos-Authentifizierung ein.

    Wenn Sie eine Verbindung zum Host aufbauen, müssen Sie das Kerberos-Kennwort eingeben.

  2. Geben Sie das Kennwort ein, und klicken Sie auf OK.

    Wenn die Authentifizierung gelingt, erscheint die Hosteingabeaufforderung, und in der Statusleiste wird ggf. ein Schlüssel- oder Vorhängeschlosssymbol angezeigt. Gelingt die Authentifizierung nicht, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Verwandte Themen

Dialogfeld "Authentifizieren"

Starten von Kerberos Manager