Inhalt /Index /Suche anzeigen

Datenprotokollierung aus einer VT-Sitzung

Die Ausgabe wird erst dann auf Datenträger geschrieben oder an den Drucker gesendet, wenn Sie (oder der Host) die Protokollierung beenden.

So konfigurieren Sie die Protokollierung

  1. Öffnen Sie eine VT-Terminalsitzung.
  2. Öffnen Sie das Dialogfeld Protokollierungseinstellungen wie folgt:

    Darstellung

    Schritte...

    Reflection-Schaltfläche

    Reflection-Multifunktionsleiste

    Klicken Sie in der Registerkarte Extras der Multifunktionsleiste in der Gruppe Protokollierung rechts unten auf das Symbol zum Aufrufen der Protokollierungseinstellungen: Schaltfläche zum Aufrufen von Einstellungsdialogfeldern

    Reflection-Schaltfläche

    Reflection-Browser

    Geben Sie im Suchfeld den Buchstaben P ein, und wählen Sie dann unter Aktionen die Option ProtokollierungProtokollierung aus.

  3. Wählen Sie unter Ausgabeziel die gewünschte Option aus.
    • Wenn Sie einen Drucker auswählen und konfigurieren möchten, klicken Sie auf Drucker einrichten.

      -oder-

    • Wenn Sie das Protokoll in eine Datei ausgeben möchten, wählen Sie Datei, und geben Sie den Pfad und Dateinamen für die Ausgabedatei ein.
  4. Klicken Sie auf OK.

So starten Sie die Protokollierung

  1. Öffnen Sie eine VT-Terminalsitzung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Extras der Multifunktionsleiste.
  3. Klicken Sie in der Gruppe Protokollierung auf Protokollierung ein.