Inhalt /Index /Suche anzeigen

Erstellen von Skriptprotokolldateien

Sofern Sie FTP-Client mit einem Startbefehl aufrufen, der eine Skriptdatei ausführt, können Sie durch einen Parameter im Startbefehl festlegen, dass die Ergebnisse der ausgeführten Skriptbefehle in einer Protokolldatei gespeichert werden sollen.

Wenn Sie beim Ausführen einer Skriptdatei innerhalb der Clientanwendung eine Protokolldatei erstellen möchten, wählen Sie im Menü Extras den Befehl Protokollierung starten aus. Wählen Sie anschließend im Menü Skript den Befehl Skript ausführen aus.

Wenn Sie die Automatisierungs-API zum Steuern der FTP-Client-Anwendung verwenden, können Sie die Protokollierung mit den Methoden StartLog und StopLog steuern.

Verwandte Themen

Befehlsschalter für FTP-Client

Ausführen einer Skriptdatei beim Start

Optionen zum Automatisieren von Übertragungsvorgängen mit dem FTP-Client