Inhalt /Index /Suche anzeigen

Testen einer Dateiübertragungsvorlage

Zugriff auf das Dialogfeld Vorlagentest besteht über das Dialogfeld Neue Übertragungsvorlage sowie über die Registerkarte Vorlagen des Dialogfelds Übertragungseinstellungen (es muss eine Vorlage markiert sein).

So testen Sie eine Dateiübertragungsvorlage

  1. Öffnen Sie eine 3270-Terminalsitzung.
  2. Das Dialogfeld Übertragungseinstellungen öffnen Sie folgendermaßen:

    Darstellung

    Vorgehensweise

    Reflection-Schaltfläche

    Reflection-Multifunktionsleiste

    Klicken Sie auf der Registerkarte Sitzung der Multifunktionsleiste in der Gruppe Übertragen auf Übertragungseinstellungen. Schaltfläche zum Aufrufen von Einstellungsdialogfeldern

    Reflection-Browser

    Wählen Sie im Menü Reflection die Option Extras und dann Dateiübertragung aus. Klicken Sie im Dialogfeld Übertragung auf die Schaltfläche Einstellungen.

  3. Stellen Sie sicher, dass unter Protokoll die Option Mainframe aktiviert ist, und klicken Sie auf die Registerkarte Vorlagen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Übertragungsvorlagen aktivieren.
  5. Wählen Sie aus der Liste Vorlagen eine Vorlage aus.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Test.
  7. Geben Sie den Namen der zu testenden PC- bzw. Hostdatei ein.
  8. Klicken Sie auf eine der Richtungsschaltflächen unter Test, um zu sehen, welche Auswirkungen die Übertragung auf den Dateinamen hat.
  9. (Optional) Um den Dateinamen für alle Vorlagen eines bestimmten Hosttyps zu testen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Vorlagen testen, wählen Sie anschließend einen Hosttyp aus, und klicken Sie dann auf eine der Richtungsschaltflächen unter Test.

Verwandte Themen

Verwenden von Übertragungsvorlagen für die Benennung von Dateien

Erstellen von Dateiübertragungsvorlagen

Dialogfeld "Vorlagentest"

Registerkarte "Vorlagen" (Dialogfeld "Übertragungseinstellungen")

Dialogfeld "Neue Übertragungsvorlage"

Mainframe-Dateiübertragung