Inhalt /Index /Suche anzeigen

Erstellen einer Sitzungsdokumentdatei

Für den Zugriff auf einen Host müssen Sie eine Sitzung auf diesem Host öffnen. In Reflection können Sie ein Sitzungsdokument erstellen, mit dessen Hilfe Sie Ihre Sitzung konfigurieren und bei Bedarf wiederverwenden können.

Terminalsitzungen sind für die Verwendung der integrierten Multifunktionsleisten-, Design-, Tastaturbelegungs- und Maustastenbelegungsdateien vorkonfiguriert. Falls gewünscht, können Sie jedoch benutzerdefinierte Versionen dieser Dateien erstellen, um die Darstellung und das Funktionsangebot der einzelnen Sitzungen zu verändern.

Vorsicht: Wenn Sie für eine Sitzung eine benutzerdefinierte Datei angeben, müssen derselbe Dateiname und derselbe Dateipfad (in Bezug auf die Sitzungsdokumentdatei) beim Bereitstellen der Dateien beibehalten werden. Wenn Reflection beim Starten einer Sitzung die benutzerdefinierte Datei nicht finden kann, werden Sie aufgefordert, eine integrierte Datei zu verwenden.

So erstellen Sie eine neue Terminalsitzung

  1. Klicken Sie in der Schnellzugriffsleiste auf die Schaltfläche Neues Dokument Speichern.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Neues Dokument erstellen eine Sitzungsvorlage aus.
  3. Wählen Sie im Dropdownfeld Kompatibilität gegebenenfalls die Standardeinstellungen aus, die Sie für diese Sitzung verwenden möchten.

    Die Kompatibilitätseinstellungen umfassen Tastaturbelegungen und Designs, die anderen Emulationsprodukten ähneln. Die Standardkompatibilitätseinstellung von Reflection ist für dieses Produkt optimiert.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.
  5. Geben Sie unter Hostname/IP-Adresse den vollständig qualifizierten Hostnamen ein.

    Hinweis: Neben IP-Adressen im IPv4-Format (wie 127.0.0.1) werden auch IPv6-Adressen (im Format 2001:0db8:3c4d:0015:0000:0000:abcd:ef12) akzeptiert.

  6. Ändern Sie gegebenenfalls die anderen Einstellungen.
  7. Wenn Sie benutzerdefinierte Dateien hinzufügen möchten (z. B. benutzerdefinierte Design-, Tastaturbelegungs- oder Multifunktionsleistendateien), wählen Sie Zusätzliche Einstellungen konfigurieren aus und klicken auf OK. Klicken Sie anschließend im Dialogfeld Einstellungen auf den Link für die Datei, die Sie anpassen möchten (z. B. Designs verwalten, Multifunktionsleiste verwalten oder Tastaturbelegung verwalten), und befolgen Sie die Onlineanweisungen, um eine benutzerdefinierte Datei auszuwählen.
  8. Klicken Sie in der Schnellzugriffsleiste auf die Schaltfläche Speichern Speichern, um das Sitzungsdokument zu speichern.

Verwandte Themen

Konfiguration von Reflection

Sichere Verbindungen

Erstellen einer 3270-Druckersitzung

Erstellen einer 5250-Druckersitzung

Dialogfeld "Neues Dokument erstellen"