Inhalt /Index /Suche anzeigen

Integrieren von Hostdaten in Office-Tools

Sie können vollständige Hostbildschirme und ausgewählte Daten direkt an Microsoft Office-Produkte senden, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Informationen zum Kopieren und Einfügen von Hostbildschirmen oder -daten finden Sie unter Kopieren und Einfügen von Hostdaten.

So senden Sie Daten vom aktuellen Bildschirm an eine Office-Komponente

  1. Navigieren Sie zu den Hostdaten, die Sie senden möchten.
  2. Wählen Sie die zu sendenden Daten aus.

    -oder-

    Wenn Sie den gesamten Bildschirm senden möchten, wählen Sie nichts aus.

  3. Gehen Sie folgendermaßen vor:

    Darstellung

    Vorgehensweise

    Reflection-Schaltfläche

    Reflection-Multifunktionsleiste

    Klicken Sie auf die Trennschaltfläche Office-Tools Office-Tools, um den verankerten Bereich Office-Tools zu öffnen.

    Reflection-Browser

    Klicken Sie im prod_emulate_short>-Menü auf Senden an.

  4. Wählen Sie die Office-Komponente aus, an die die Hostdaten gesendet werden sollen.

    Option

    Funktion

    E-Mail-Nachricht

    Erstellt eine Outlook-E-Mail, die die ausgewählten Hostdaten enthält.

    Kontakt

    Erstellt einen neuen Outlook-Kontakt, der die ausgewählten Hostdaten im Notizenfeld enthält.

    Termin

    Erstellt einen Outlook-Termin, der die ausgewählten Hostdaten im Nachrichtenfeld enthält.

    Notiz

    Erstellt eine Outlook-Kurznotiz, die die ausgewählten Hostdaten enthält.

    Aufgabe

    Erstellt eine nicht geplante Outlook-Aufgabe, die die ausgewählten Hostdaten im Aufgabentextfeld enthält.

    Textverarbeitungsdokument

    Erstellt ein neues Word-Dokument, das die ausgewählten Hostdaten enthält.

So senden Sie Hostbildschirme aus dem Bildschirmverlauf an eine Office-Komponente

  1. Das Aufgabenfenster Bildschirmverlauf öffnen Sie folgendermaßen:

    Darstellung

    Vorgehensweise

    Reflection-Schaltfläche

    Reflection-Multifunktionsleiste

    Klicken Sie auf der Registerkarte Sitzung der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche Office-Tools Bildschirmverlauf.

    Reflection-Browser

    Wählen Sie im Menü Reflection die Option Ansicht und dann Bildschirmverlauf aus.

    Das Aufgabenfenster Bildschirmverlauf wird geöffnet.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste des Aufgabenfensters Bildschirmverlauf auf die Schaltfläche Office-Tools.
  3. Wählen Sie die Bildschirme aus, die Sie senden möchten.
  4. Wählen Sie im Listenfeld Dokumenttyp den Office-Dokumenttyp aus, den Sie erstellen möchten:

    Option

    Funktion

    Textverarbeitungsdokument

    Erstellt ein Word-Dokument, das den ausgewählten Bildschirm als Text oder Bild enthält. Im Listenfeld Bildschirme einfügen als können Sie angeben, ob der Bildschirm als Text oder Bild eingefügt werden soll.

    Präsentation

    Erstellt eine PowerPoint-Präsentation, die die ausgewählten Bildschirme als Bitmapgrafiken enthält.

    E-Mail-Nachricht

    Erstellt eine Outlook-E-Mail-Nachricht, die die ausgewählten Bildschirme als Text enthält.

    Notiz

    Erstellt eine Outlook-Kurznotiz, die die ausgewählten Bildschirme als Text enthält.

  5. Klicken Sie auf OK.

Verwandte Themen

Kopieren und Einfügen von Hostdaten

Dialogfeld "Office-Tools konfigurieren"

Dialogfeld "Office-Tools"

Erfassen des Bildschirmverlaufs

Manuelles Erfassen von Bildschirmen