Inhalt /Index /Suche anzeigen
Ändern des Kennworts

Vor der Änderung des Kennworts im Teilnehmerprofil eines bestimmten Gültigkeitsbereichs muss diesem Gültigkeitsbereich ein Haupt-KDC (Kadmin-Server) zugeordnet werden.

So ändern Sie ein Kennwort in Kerberos-Manager

  1. Starten Sie Kerberos-Manager.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte des Teilnehmerprofils, dessen Kennwort Sie ändern möchten. Wenn es sich bei dem Teilnehmerprofil um ein verborgenes Profil handelt, müssen Sie es zunächst öffnen.
  3. Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Kennwort ändern. Vergewissern Sie sich, dass Sie für die Kennwortänderung den richtigen Teilnehmer ausgewählt haben.
  4. Geben Sie nacheinander das alte Kennwort, das neue Kennwort und zur Bestätigung das neue Kennwort ein zweites Mal ein.
  5. Klicken Sie auf OK.

Hinweis für Systemadministratoren: Wenn Sie einen Server mit MIT Kerberos 5 (Release 1) oder einen kompatiblen Server verwenden, versucht der Kerberos-Client automatisch, das Kennwort mit der kpasswd-Methode zu ändern (unter Verwendung des Dienstteilnehmers kadmin/changepw@GUELTIGKEITSBEREICH). Wenn dieser Vorgang fehlschlägt, versucht der Client, die v5passwdd-Methode auszuführen (unter Verwendung des Dienstteilnehmers changepw/GUELTIGKEITSBEREICH@GUELTIGKEITSBEREICH).

Wenn Sie den älteren Client v5passwd verwenden, muss auf dem KDC-System des MIT der v5passwdd-Daemon ausgeführt werden, der nicht standardmäßig installiert ist. Wenn Sie die Anschlussnummer des v5passwdd-Daemons angeben müssen, fügen Sie der Dienstdatei (die sich im Windows-Verzeichnis \system32\drivers\ befindet) eine entsprechende Zeile hinzu, etwa:

kerberos-adm [anschlussnummer]/tcp

Wenn der Daemon beispielsweise die Anschlussnummer 1000 hat, fügen Sie folgende Zeile hinzu:

kerberos-adm 1000/tcp