Inhalt /Index /Suche anzeigen

Festlegen des Benutzerdatenverzeichnisses und anderer Einstellungen für den Arbeitsbereich

Sie können das Benutzerdatenverzeichnis und andere Arbeitsbereichseinstellungen festlegen, die steuern, wie Reflection sich verhält, wenn Dokumente oder Arbeitsbereiche geschlossen werden, ob der Zugriff auf die Hilfe lokal oder als Remote-Zugriff erfolgt, und Sie können Startmakros, Benutzeroberflächeneinstellungen und andere Optionen festlegen.

Diese Arbeitsbereichseinstellungen können nur für einzelne Benutzer bereitgestellt werden. Um sie für mehrere Benutzer auf einem Computer zu übernehmen, müssen die Einstellungen für jeden Benutzer einzeln vorgenommen werden.

So legen Sie das Benutzerdatenverzeichnis und andere Optionen fest

  1. Öffnen Sie auf einer Workstation, auf der Reflection installiert ist, das Attachmate-Anpassungstool über die Desktopverknüpfung (wenn Sie eine Verknüpfung eingerichtet haben) oder durch folgenden Befehl aus der Befehlszeile:

    Pfad_zur_Installationsdatei\setup.exe /admin

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Anpassung auswählen die Option Neues Zusatzpaket erstellen aus, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Installationspfade angeben.
  4. Wählen Sie unter Installationstyp die Option Nur für den installierenden Benutzer installieren aus.
  5. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benutzereinstellungen ändern.
  6. Wählen Sie im Bereich Änderungen der Einstellungen eines Benutzers... unter Anwendung - Einstellungen die Option Reflection 2011-Arbeitsbereichseinstellungen, und klicken Sie dann auf Definieren.
  7. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen - Reflection-Arbeitsbereich-Einstellungen unter Arbeitsbereichseinstellungen auf Arbeitsbereichseinstellungen konfigurieren.
  8. Zum Festlegen des Benutzerdatenverzeichnisses geben Sie unter Verzeichnisse im Feld Standard-Benutzerdatenverzeichnis den Pfad zum Verzeichnis ein. (Dieses Verzeichnis wird automatisch als vertrauenswürdiger Speicherort auf jeder Workstation hinzugefügt.)
  9. Nehmen Sie alle anderen gewünschten Änderungen an den Arbeitsbereichseinstellungen vor, und klicken Sie auf OK.

    Die Datei Application.settings wird automatisch im folgenden Verzeichnis bereitgestellt:

    [AppDataFolder]\Attachmate\Reflection\Workspace\<Anwendungsdatenordner>

    Hinweis: Der Name des letzten Ordners in diesem Verzeichnis richtet sich nach der verwendeten Version von Reflection. Für Version R1 heißt der Ordner R2011. Für alle nachfolgenden Versionen lautet er R2011_Version. (Der Ordnername R2011_R2 verweist also auf Version Version R2.)

  10. Speichern Sie die Zusatzdatei, und stellen Sie sie für Benutzer zusammen mit der Reflection-Installation oder unabhängig davon bereit. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

    So fügen Sie Ihrer Installation ein Zusatzpaket hinzu

    -oder-

    So stellen Sie das Zusatzpaket unabhängig von der Installation bereit