Inhalt /Index /Suche anzeigen

Übertragen einer Datei

Im Dialogfeld Übertragung stehen neben dem Angeben von Dateien und Verwenden der direktionalen Schaltflächen Übertragen zwei Ziehen-und-Ablegen-Methoden für die Übertragung von Dateien zur Verfügung.

Bevor Sie Ihre erste Dateiübertragung durchführen können, muss Ihr Administrator das Host-Dateiübertragungsprogramm auf den Host hochladen.

So übertragen Sie eine Datei

  1. Starten Sie Reflection, und melden Sie sich wie üblich beim Hostcomputer an.
  2. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste Sitzung in der Gruppe Übertragen auf Dateiübertragung.
  3. Legen Sie im Dialogfeld Übertragung ein Protokoll fest.
  4. Wählen Sie eine Übertragungsart aus.
  5. Legen Sie fest, welche Aktion ausgeführt werden soll, wenn die übertragene Datei im Zielverzeichnis vorhanden ist.

    Weitere Informationen zu den verfügbaren Optionen finden Sie unter Übertragen vorhandener Dateien.

  6. Klicken Sie auf Einstellungen, und konfigurieren Sie die Dateiübertragungsparameter.

    In den meisten Fällen genügt es, in der Registerkarte Protokoll eine der vorgegebenen Standardkonfigurationen auszuwählen.

  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Führen Sie die Dateiübertragung mit einer der folgenden Methoden aus:
    • Ziehen Sie eine oder mehrere Dateien direkt aus Windows-Explorer auf das Hostsymbol im Dialogfeld Übertragung (oder aus der Liste Host-Dateinamen nach Windows-Explorer).

      -oder-

    • Ziehen Sie im Dialogfeld Übertragung eine oder mehrere Dateien zwischen den Bereichen Lokal und Host in die gewünschte Übertragungsrichtung.

      -oder-

    • Geben Sie einen oder mehrere Dateinamen in die Textfelder ein, und klicken Sie dann auf eine der Schaltflächen unter Übertragen.

      Weitere Informationen zu den verfügbaren Dateibenennungsoptionen finden Sie unter Dateibenennung und Platzhalterzeichen.

      Bei Übertragungsbeginn öffnet sich das Fenster Datei wird übertragen. Beim Übertragen mehrerer Dateien werden deren Namen jeweils im Fenster angezeigt. Wenn im Listenfeld Falls Datei bereits vorhanden die Einstellung Abbrechen gewählt wurde oder die Übertragung durch einen Fehler abgebrochen wird, werden keine weiteren dem Platzhalterdateinamen entsprechenden Dateien übertragen. Wenn Sie die laufende Dateiübertragung abbrechen möchten, können Sie entweder auf Abbrechen klicken oder ESC bzw. die LEERTASTE drücken.

Verwandte Themen

Übertragungsprotokolle

Übertragungsarten

Übertragen vorhandener Dateien

Dateibenennung und Platzhalterzeichen

Das Dialogfeld "Übertragung" (VT)

Konfigurieren der Dateiübertragung