Inhalt /Index /Suche anzeigen

Dialogfeld "Multifunktionsleiste verwalten"

Wegweiser

In der Multifunktionsleiste finden Sie Werkzeuge, mit denen Sie verschiedene Aufgaben im ausgewählten Dokument erledigen können. Wenn Sie ein Terminalsitzungsdokument erstellen, enthält dieses einen Verweis auf eine integrierte Multifunktionsleistendatei. In einem neuen 5250-Sitzungsdokument wird beispielsweise Reflection2007.5250.Ribbon.xuml verwendet (bei der Arbeit im klassischen Modus entsprechend Reflection2007.5250.Classic.xuml). Sie können für jede Sitzung eine andere Multifunktionsleistendatei auswählen und außerdem mit dem Anpassungs-Editor benutzerdefinierte Multifunktionsleistendateien erstellen.

 

Andere Multifunktionsleistendatei auswählen

Klicken Sie auf diese Option, um eine andere Multifunktionsleistendatei aus der Liste der vorhandenen Multifunktionsleistendateien auszuwählen. Die Datei muss sich an einem vertrauenswürdigen Speicherort befinden, da sie andernfalls von Reflection nicht verwendet werden kann.

 

Ausgewählte Multifunktionsleistendatei ändern

Klicken Sie auf diese Option, um den Anpassungs-Editor zu öffnen und die in der aktuellen Sitzung verwendete Multifunktionsleistendatei zu ändern. Da die integrierten Dateien schreibgeschützt sind, werden eventuell vorgenommene Änderungen in einer benutzerdefinierten Datei gespeichert.

 

Hinweis: Wenn Sie eine Multifunktionsleiste auswählen, die mit dem aktuellen Dokumenttyp oder Benutzeroberflächenmodus nicht übereinstimmt, wird stattdessen die Standardmultifunktionsleiste verwendet, um den Zugriff auf alle Funktionen sicherzustellen.

 

Neue Multifunktionsleistendatei anhand einer vorhandenen Multifunktionsleistendatei erstellen

Wählen Sie diese Option, um auf der Grundlage einer vorhandenen Multifunktionsleistendatei eine benutzerdefinierte Multifunktionsleistendatei zu erstellen. Um die Datei später erneut zu öffnen, muss Sie an einem vertrauenswürdigen Speicherort gespeichert werden.

Verwandte Themen

Anpassen der Multifunktionsleiste

Anpassungs-Editor