Inhalt /Index /Suche anzeigen
Dialogfeld "Authentizität des Host-Schlüssels prüfen"

Dieses Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt, wenn der Host, zu dem Sie eine Verbindung aufbauen, kein zuverlässiger Host ist. Soll diesem Host vertraut und die Verbindung aufgebaut werden?

Durch Hostauthentifizierung kann der Secure Shell-Client die Identität des Secure Shell-Servers zuverlässig bestätigen. Diese Authentifizierung wird mit einem öffentlichen Schlüssel durchgeführt. Wenn der öffentliche Hostschlüssel bisher nicht auf dem Client installiert war, wird beim ersten Verbindungsversuch die Meldung angezeigt, dass es sich um einen unbekannten Host handelt. Diese Meldung enthält einen Fingerabdruck, der den Host identifiziert. Um sicherzustellen, dass es sich um den richtigen Host handelt, sollten Sie den Systemadministrator für den Host bitten, den Fingerabdruck zu bestätigen. Ohne diese Bestätigung besteht für den Benutzer die Gefahr eines "Man-in-the-Middle"-Angriffs, bei dem sich ein anderer Server als der Secure Shell-Server ausgibt.

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

Immer

Die Verbindung wird aufgebaut, und dieser Host wird der Liste der zuverlässigen Hosts hinzugefügt. Bei nachfolgenden Verbindungen zu demselben Host wird diese Eingabeaufforderung nur angezeigt, wenn der Host aus der Liste der zuverlässigen Hosts entfernt wurde oder der Hostschlüssel sich geändert hat.

Einmal

Die Verbindung wird aufgebaut, aber der Host wird der Liste der zuverlässigen Hosts nicht hinzugefügt. Diese Eingabeaufforderung wird wieder angezeigt, wenn Sie das nächste Mal eine Verbindung zu demselben Host aufbauen.

Nein

Es wird keine Verbindung aufgebaut, und der Host wird der Liste der zuverlässigen Hosts nicht hinzugefügt.