Inhalt /Index /Suche anzeigen

Secure Shell-Konfigurationsdateien

Die Secure Shell-Konfigurationsdateien enthalten Einstellungen, die speziell für Secure Shell-Verbindungen gelten.

Die Standardkonfigurationsdatei

Diese Standardkonfigurationsdatei für benutzerspezifische Einstellungen wird automatisch erstellt und aktualisiert, wenn Sie im Dialogfeld Reflection Secure Shell-Einstellungen Änderungen an Secure Shell-Einstellungen vornehmen. Wenn Sie das Dialogfeld schließen, werden die Einstellungen automatisch gespeichert. Dateiname und Speicherort:

Ordner_mit_persönlichen_Dateien\Attachmate\Reflection\.ssh\config

Einstellungen, die in dieser Datei enthalten sind, gelten für den jeweiligen Host (oder den Abschnitt in der SSH-Konfigurationsdatei) und betreffen Terminal- und FTP Client-Sitzungen. Wenn Sie beispielsweise den Reflection-Arbeitsbereich verwenden, um (ohne Angabe eines Abschnitts in der SSH-Konfigurationsdatei) vom Standard abweichende Secure Shell-Einstellungen für eine Verbindung zu Acme.com zu konfigurieren, werden die Secure Shell-Einstellungen in der Konfigurationsdatei unter einem Abschnitt mit der folgenden Zeile gespeichert:

Host Acme.com

Wenn Sie FTP Client darüber hinaus für eine Verbindung zu Acme.com konfigurieren (wieder ohne Angabe eines Abschnitts in der SSH-Konfigurationsdatei), verwendet FTP Client die Einstellungen im Abschnitt "Host Acme.com" der Konfigurationsdatei. (Wenn Sie in beiden Anwendungen denselben Abschnitt in der SSH-Konfigurationsdatei angeben, werden die Einstellungen ebenfalls gemeinsam genutzt.)

Globale Konfigurationsdatei

Systemadministratoren können auch eine Konfigurationsdatei installieren, die allen Benutzern zugänglich ist. Dateiname und Speicherort:

Ordner_mit_gemeinsamen_Anwendungsdaten\Attachmate\Reflection\ssh_config

Die in dieser Datei vorgenommenen Einstellungen wirken sich auf die Secure Shell-Verbindungen aller Benutzer des Computers aus.

Hinweis: Sie können die Konfigurationsdateien manuell in einem Texteditor bearbeiten. Weitere Informationen erhalten Sie in der Schlüsselwortreferenz für Konfigurationsdateien. Ein Beispiel ist die Beispielkonfigurationsdatei.

Verwandte Themen

Bereitstellen von Secure Shell-Einstellungen in einem Zusatzpaket