Inhalt /Index /Suche anzeigen
Passphrase für Schlüsselagent

Bei der ersten Verwendung des Schlüsselagenten werden Sie zur Eingabe einer Passphrase aufgefordert. Verwenden Sie die Passphrase immer dann, wenn Sie die Sperrung des Agenten aufheben möchten.

Eine Passphrase ist mit einem Kennwort vergleichbar, kann aber im Unterschied zu diesem aus einer Reihe von Wörtern, Interpunktionszeichen, Zahlen, Leerzeichen oder jeder anderen beliebigen Zeichenfolge bestehen. Passphrasen erhöhen die Sicherheit, indem Sie den Zugriff auf sichere Objekte, wie z. B. Privatschlüssel und den Reflection-Schlüsselagenten, einschränken.

Passphrasen sollten möglichst aus 10 bis 30 Zeichen bestehen (eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und nicht alphanumerischen Zeichen) sowie keine einfachen Sätze darstellen und auch ansonsten nicht leicht zu erraten sein. Bei Passphrasen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Hinweise:

  • Mit der Schaltfläche Paßphrase ändern können Sie Ihre Passphrase ändern.
  • Es gibt keine Möglichkeit, eine verlorene Passphrase wiederherzustellen. Wenn Ihnen die Passphrase entfällt oder anderweitig verloren geht, können Sie den Schlüsselagenten im Dialogfeld Paßphrase ändern mit der Schaltfläche Zurücksetzen außer Kraft setzen. Dabei gehen allerdings alle Schlüssel verloren, die im Agenten gespeichert sind.