Inhalt /Index /Suche anzeigen

Eingeben oder Integrieren von Hostdaten mithilfe der Zwischenablage

Sie können ganze Hostbildschirme oder ausgewählte Daten in die Zwischenablage kopieren und die Daten anschließend in andere Hostbildschirme, auf Ihrem Computer installierte Microsoft Office-Produkte oder Dateien verschiedener Typen ausgeben.

Informationen zum direkten Senden von Hostbildschirmen an Microsoft Office-Produkte finden Sie unter "Integrieren von Hostdaten in Office-Tools".

So können Sie ausgewählte Daten aus dem aktuellen Bildschirm kopieren und an anderen Positionen einfügen

  1. Navigieren Sie zu den Hostdaten, die Sie kopieren möchten.
  2. Markieren Sie die Daten, die Sie kopieren möchten, und drücken Sie dann die Tastenkombination STRG+C.
  3. Navigieren Sie zu der Position, an der Sie die Daten einfügen möchten. Diese Position kann sich im selben oder einem anderen Hostbildschirm bzw. in einer anderen Anwendung befinden.
  4. Drücken Sie STRG+V.

So kopieren Sie Hostbildschirme aus dem Bildschirmverlauf an eine andere Position

  1. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste Sitzung auf die Schaltfläche Bildschirmverlauf. Markieren Sie den Bildschirm, den Sie kopieren möchten.

    Hinweis: Nur die Textbereiche des Hostbildschirms sind im aufgezeichneten Bild enthalten. Hostgrafiken sind nicht enthalten.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste des Aufgabenfensters Bildschirmverlauf auf die Schaltfläche Kopieren.
  3. Wählen Sie Als Text kopieren oder Als Bild kopieren.
  4. Navigieren Sie zu der Position, an der Sie den Hostbildschirm einfügen möchten. Dies ist normalerweise eine Datei in einer anderen Anwendung (Textverarbeitung, E-Mail usw.).
  5. Drücken Sie STRG+V.

Verwandte Themen

Integrieren von Hostdaten in Office-Tools

Dialogfeld "Zwischenablageeinstellungen konfigurieren"

Leeren der Zwischenablage beim Schließen