Inhalt /Index /Suche anzeigen

Anpassen der Installation

Beim Anpassen einer Reflection-Installation können Sie neben dem Installationsablauf auf dem Computer des Endbenutzers auch das Erscheinungsbild und den Funktionsumfang des Produkts vorab festlegen. Die bereitgestellten Tools bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Erstellen von Transformationen zum Anpassen der Installation
    Da für einzelne Installationspakete mehrere Transformationen erstellt werden können, lassen sich für unterschiedliche Abteilungen oder Benutzergruppen benutzerdefinierte Installationen konfigurieren, die jeweils durch eine Transformationsdatei dargestellt werden.
  • Erstellen und Installieren von Zusatzinstallationspaketen
    Durch Erstellen von Zusatzinstallationen können Sie Dateien zur Konfiguration von Reflection oder weitere Dateien installieren, die für Ihre Organisation von Nutzen sind. Wenn Sie diese Dateien mit Reflection installieren möchten, können Sie Ihrer Erstinstallation ein oder mehrere Zusatzpakete hinzufügen. Es ist zu jedem beliebigen Zeitpunkt nach dem Erstinstallationsvorgang möglich, Pakete zu erstellen und zu installieren. Zusatzpakete werden als eigene Einträge in der Windows-Liste der installierten Anwendungen angezeigt und können unabhängig von Reflection installiert oder deinstalliert werden. Dadurch können Sie Reflection aktualisieren, ohne die benutzerdefinierten Dateien entfernen zu müssen.

Da die Transformationen und Zusatzpakete MSI-Standards entsprechen, können diese Dateien in Verbindung mit Active Directory, SMS und jedem anderen Microsoft Installer-kompatiblen Bereitstellungstool verwendet werden.

In diesem Abschnitt

Attachmate-Anpassungstool

Erstellen und Bearbeiten von Transformationen

Erstellen eines Zusatzpakets

Referenzinformationen zum Attachmate-Anpassungstool