Inhalt /Index /Suche anzeigen

Dialogfeld "Leitwegfilter"

Wegweiser

Geben Sie die Leitwegfilter für Verbindungsanforderungen in einer SOCKS- oder HTTP-Konfiguration an.

Hinweis: Die Zieladresse (mit dem entsprechenden Anschluss) für den letzten Eintrag in der Leitwegliste kann nicht geändert werden. Es ist jedoch möglich, die SOCKS- oder HTTP-Proxyinformationen für diesen Eintrag zu bearbeiten.

 

Zieladresse

Gibt den Hostnamen oder die IP-Adresse des Ziels an, für das der Zugriff durch den dazugehörigen Proxyserver gesteuert wird. (Sternchen in einer IP-Adresse werden als Platzhalterzeichen interpretiert.)

 

Port

Gibt den Anschluss an, der der entsprechenden Zieladresse zugeordnet ist.

 

SOCKS-Proxy-Server nicht verwenden (oder HTTP-Proxy nicht verwenden)

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird der Proxyserver (das Ziel) bei einer Verbindungsanforderung über diesen Leitweg umgangen.

 

SOCKS-Proxy (HTTP-Proxy)

In diesem Bereich geben Sie die Adresse, den Anschluss und die Benutzerkennung des Proxyservers an. Diese Einstellungen sind nur verfügbar, wenn das Kontrollkästchen SOCKS-Proxy-Server nicht verwenden (oder HTTP-Proxy-Server nicht verwenden) deaktiviert ist.