Inhalt /Index /Suche anzeigen
MDEL

Syntax: mdel <pfad- und dateiname auf dem server>

Mit dem Befehl MDEL löschen Sie auf dem FTP-Server eine oder mehrere Dateien, die den Dateiangaben entsprechen.

Der Unterschied zwischen MDEL und dem Befehl DELETE besteht darin, dass MDEL das Löschen mehrerer Serverdateien durch die Angabe von Server-Platzhalterzeichen unterstützt. Der FTP-Server muss Platzhalterzeichen unterstützen, um mehrere Dateien mit MDEL löschen zu können.

Hinweis: Wenn für den SET-Parameter CONFIRM-DELETE der Wert YES eingestellt ist, wird der Benutzer vor dem Löschen zur Bestätigung aufgefordert.

<pfad- und dateiname auf dem server>

Gibt eine oder, bei Angabe von Server-Platzhalterzeichen, mehrere Serverdateien an. Dabei kann der vollständige Pfad für die Datei angegeben werden. Bei bestimmten Systemen, z. B. UNIX-FTP-Servern, muss bei der Angabe der Verzeichnisse und Dateinamen die festgelegte Groß-/Kleinschreibung genau eingehalten werden.

Beispiele

Mit diesem Befehl werden alle Dateien im aktuellen Serververzeichnis gelöscht:

MDEL *

Mit diesem Befehl werden alle HTM-Dateien im aktuellen Serververzeichnis gelöscht:

MDEL *.htm

Ein weiteres Beispiel finden Sie unter Skriptbeispiel für "ABORT-ON-ERROR".