Inhalt /Index /Suche anzeigen

Einführung in die Dateiübertragung mit dem FTP-Client

Im FTP-Client können Dateien mit einfachem Ziehen-und-Ablegen übertragen werden. Solche Vorgänge sind für einzelne oder mehrere Dateien sowie für ganze Ordner möglich.

So stellen Sie die Verbindung mit einem Server her

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit einem Server her.
  2. Geben Sie eine Übertragungsart an (Extras > Übertragungsart).
  3. Legen Sie fest, wie mit vorhandenen Dateien verfahren werden soll (Extras > Falls Datei vorhanden).

    Hinweis: Weitere Dateiübertragungseinstellungen sind im Dialogfeld Eigenschaften von <server> verfügbar. Sie können diese serverspezifischen Einstellungen zur Konfiguration der Dateiübertragung verwenden.

  4. Navigieren Sie auf dem lokalen System zu den Dateien bzw. Ordnern, die Sie übertragen möchten, und wählen Sie den Zielspeicherort aus.
  5. Markieren Sie die zu übertragenden Dateien bzw. Ordner, und ziehen Sie sie vom Ausgangsspeicherort an den gewünschten Zielspeicherort.

Hinweis: Sie können zum Übertragen von Dateien auch FTP-Dateiübertragungsbefehle (oder SFTP-Dateiübertragungsbefehle) verwenden, indem Sie diese direkt in der FTP-Befehlszeile eingeben.

Verwandte Themen

Dateiübertragung

Datei- und Ordnerverwaltung