Inhalt /Index /Suche anzeigen

Verwandte Themen

Ausführen von Skripts

Bearbeiten von Skripts

Welche Ereignisse zeichnet die Aufzeichnungsfunktion auf?

FTP-Skripterstellung

Aufzeichnen von Skripts

Mit der Skriptaufzeichnungsfunktion des FTP Clients zeichnen Sie alle Vorgänge zur späteren Wiedergabe als Befehle auf. Damit entfällt die Notwendigkeit, die Skriptbefehle manuell eingeben oder programmieren zu müssen. Mit einem Skript können Sie zahlreiche Vorgänge automatisieren, z. B. das Konfigurieren von Dateiübertragungsoptionen, den Verbindungsaufbau zu einem FTP-Server oder die Dateiübertragung.

So zeichnen Sie ein Skript auf

  1. Wählen Sie im Menü Skript den Befehl Aufzeichnung starten aus.

    Solange die Skriptaufzeichnung aktiv ist, wird in der Statuszeile ein Kamerasymbol angezeigt.

  2. Führen Sie die Schritte aus, die aufgezeichnet werden sollen.
  3. Wählen Sie im Menü Skript den Befehl Aufzeichnung beenden aus.
  4. Geben Sie im Dialogfeld Skript speichern einen Namen für das Skript im Feld Dateiname ein.

    Die Standarderweiterung für Skriptdateien lautet .rfs.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Wenn in einer Sitzung eine Verbindung zu zwei Servern besteht, können keine Skripts aufgezeichnet werden.