Inhalt /Index /Suche anzeigen

Hinzufügen von Dateitypen für die intelligente Übertragung

Verwenden Sie die intelligente Ermittlung der Übertragungsart, wenn Sie möchten, dass FTP Client anhand der Erweiterung der Quelldatei ermittelt, welche Übertragungsart verwendet werden soll (ASCII, Binär, Tenex oder Fragen). Bei der Übertragung mit intelligenter Ermittlung der Übertragungsart bestimmt der Client mithilfe der Liste für Dateitypen für intelligente Übertragung die Übertragungsart für die jeweilige Datei. Der Liste für Dateitypen für intelligente Übertragung können weitere Dateitypen hinzugefügt werden, und für vorhandene Dateitypen kann die Dateiübertragungsart geändert werden. Es ist beispielsweise möglich, allen Dateien, deren Namen mit .doc enden, die Übertragungsart Binär zuzuweisen.

So fügen Sie einen neuen Dateityp für die intelligente Ermittlung der Übertragungsart hinzu

  1. Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Optionen aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Dateitypen.
  3. Klicken Sie auf Neu.
  4. Definieren Sie im Dialogfeld Dateityp hinzufügen mithilfe der folgenden Einstellungen einen neuen Dateityp:

    Einstellung

    Vorgehensweise

    Dateityp

    Geben Sie hier die Dateinamenerweiterung ein, die diesen Dateityp kennzeichnet, oder wählen Sie einen Dateityp aus der Liste aus.

    Übertragungsart

    Wählen Sie hier eine Übertragungsart für die Dateien des gewählten Typs aus.

    Diese Einstellung entscheidet darüber, wie die Dateien gespeichert und welche Veränderungen während der Übertragung vorgenommen werden.

Hinweise

  • Wenn Sie eine Übertragungsart für Dateien ohne Erweiterung festlegen wollen, wählen Sie im Feld Dateityp die Option <keiner>.
  • Wenn eine Dateinamenerweiterung für verschiedene Dateitypen stehen kann, können Sie für diese Erweiterung die Übertragungsart Fragen festlegen.

Verwandte Themen

Festlegen der Übertragungsart

Standardwert für die intelligente Ermittlung der Übertragungsart angeben

Dialogfeld "Dateityp hinzufügen"